virus nicht löschbar - o.O

...komplette Frage anzeigen screenshot - (Microsoft, Virus, Trojaner)

4 Antworten

Installier dir das Program unlocker und lösche den Virus damit...

Microsoft Security Essential ist noch um welten besser als der Mist von AVIRA... wenn du wirklich ein vernünftiges Antivierenprogramm willst, dann installier dir Trend-Micro... das erkennt nämlich einen Virus schon bevor der überhaupt auf den Rechner kommt...

Microsoft Security Essential kannst du über die Systemsteuerung - Programme deinstalieren - Microsoft Security Essential auswählen - deinstalieren - am Ende den Rechner neu starten.

AiwaCruZ 15.06.2011, 14:35

"das erkennt nämlich einen Virus schon bevor der überhaupt auf den Rechner kommt..."--> Erkläre mit bitte, wie ein Programm Dateien untersuchen soll, die nicht auf der Festplatte gespeichert sind. Nicht immer auf Mundpropaganda hören!

0
wasplis 19.06.2011, 09:51
@AiwaCruZ

Kannst du ja ausprobieren, lad dir eine Testversion herunter, such dir einen bösen Virus im Internet und versuch den runterzuladen (darf auch eine gezipte Datei sein)

PS.: Trend Micro scant die Dateien Online, weshalb es in der Lage ist, bereits eine Virusmeldung auszugeben, bevor die Datei den Rechner erreicht hat...

0

Kommt drauf an ob sie noch Programme runter-laden kann oder nicht. Es gibt verschiedene Vorgehensweisen. Die einfachste wäre auf die Seite von Kasperski zu gehen und sich die Wiederherstellungs- CD runter zu laden(mach es von einem anderem Computer)-Kasperski.Antivirus 2011- Die CD ist Bootfähig. Computer deiner Mutter aus. CD oder DVD einschieben und von CD booten. Es erscheint ein Menü. Auf Virus Scan drücken und abwarten. Es wird länger dauern. Danach sollte sich das Problem gelöst haben.

Zweite Möglichkeit, lad dir das Programm Malwarebytes auf den Rechner. Aktualisieren und auf Vollständigen Scann drücken. Wenn das Virus das Programm verhindern sollte(Zugriff), vorher das kleine Programm, rkill auf den Rechner laden. Ausführen. Es erscheint ein kleines schwarzes Fenster und die Prozesse der Viren sind erst mal gekillt. Es kann sein das du es einige male wiederholen musst. Danach Malwarebytes ausführen wie beschrieben. Wenn auch das nicht möglich ist, Malwarebytes umbenennen.

Noch eine Möglichkeit, wenn es sich um Rootkits handeln sollte, Lad dir das Programm Sophos auf den Rechner. Der findet Rootkits und löscht sie. Danach nicht mehr ohne guten Schutz ins Netz. Ich empfehle Avast, wenn es nichts kosten soll. Ist das beste kostenlose Programm auf dem Markt.

Du hast ein Schadprogramm (Malware) an Bord, dieses hat nichts mit Windows zu tun. Versuch lt.Anleitung Malwarebyts auf einen Stick zu laden und dann zu Starten, wenn das nicht geht, dann von Anfang an:

MALWARE, TROJANER UND VIREN RICHTIG ENTFERNEN

Wenn Du deinen Computer nicht mehr starten kannst, dann probiere folgendes:

http://scareware.de/2010/04/boot-cd-virenscanner-kaspersky-rescue-disk-10/

Diese Rettungs-CD musst Du downloaden und als ISO-Datei brennen! Sie ist Boot fähig! Bedienungsanleitung findest Du auf der Startseite! Wenn Du die CD einlegst und sie bootet, dann folge deren Anweisungen! Eventuell musst Du die Startreihenfolge im Bios ändern. Dazu ein Link:

GEORGvonD 14.06.2011, 21:55

http://www.edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/

Damit solltest Du deinen Computer zum Hochfahren bringen und dann weiter wie angegeben.

0
GEORGvonD 14.06.2011, 21:55
@GEORGvonD

Diese Schädlinge müssen sofort runter:

http://malwarebytes-anti-malware.softonic.de/

Versuche das angegebene Programm herunter zu laden und folge den Anweisungen. Mache unbedingt ein Update, damit Du die neuesten Signaturen hast! Vollständigen Durchlauf machen, nicht den Quick-Scan. Am Ende kannst Du alle Funde mit Malwarebytes löschen. Viren und Trojaner die sich nicht löschen lassen, steckst Du in Quarantäne. Wenn Du nicht mehr Downloaden kannst, dann bitte jemanden das Programm auf einen USB-Stick zu laden und starte von dort. Folge den Anweisungen des Programmes. Wenn Du mit einem Stick startest, dann fahre im abgesicherten Modus (F8 eventuell mehrmals gleich nach dem Start drücken) hoch. Wenn Du Malwarebyts nicht öffnen kannst, dann benenne das Programm in z.B.: Hans.exe um.

Danach 2x mit verschiedenen Programmen scannen und wenn die Viren weg sind eine Systemwiederherstellung mit einem Wiederherstellungspunkt vor dem Vorfall machen. Es gehen keinerlei persönliche Dateien verloren. Das hat den Sinn, dass eventuelle Systemzerstörungen durch das Virus rückgängig gemacht werden.

Wenn das nichts hilft, dann mache dich mit dem Gedanken vertraut, dass Du deinen PC Formatieren und Neu Aufsetzen musst. Das geht dann nur über Freundschaft>Nachrichten. Die Anleitungen dazu später in einer anderen Nachricht. Jetzt versuche diese Anleitungen genau zu befolgen und melde dich dann wieder bei mir. Wenn Du Fragen hast, dann schicke mir eine Nachricht, besser einmal zu viel gefragt als einmal zu wenig! Viel Glück!

0
thinK123 14.06.2011, 22:14
@GEORGvonD

danke werd ich aufjeden fall so machen. Danke für die ausführliche antwort. Ich melde mich !! :)

0

Was möchtest Du wissen?