Virus lässt es nicht zu, den PC zurückzusetzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  1. Mit Windows Installationsmedien (DVD/USB-Stick) booten 
  2. Reparaturoptionen aufrufen
  3. Systemwiederherstellung auswählen und ausführen 

zum glück hatte ich eine halbe stunde meinen pc erneut zurückgesetzt und habe somit keine daten drauf.

Da ja keine eigenen Daten auf dem PC vorhanden sind, würde ich die oberen Schritte überspringen und lediglich deine Windows Distribution sauber und neu ohne Altlasten aufsetzen. Im ganzen eigentlich die sinnvollste Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit hat in einem ähnlichen Fall die Software Malewarebytes geholfen https://de.malwarebytes.com .
Danach sollte wieder alles funktionieren. Wenn nicht, dann kannst du immer noch den PC neu aufsetzen, was ich bei einem System, mit welchem du auch Dinge wie Onlinebanking betreibst empfehlen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
willanonymtun 04.08.2016, 09:08

konnte es beheben aber danke.

0

Ich weiß nicht, ob das funktioniert:

Starte deinen PC im "abgesicherten Modus". Lass ein Anti-Viren-Programm laufen und entferne den Virus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was macht der Virus denn genau? Verratet es seinen Namen, wie sehen die Meldungen aus, usw.?

Mfg dein Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
willanonymtun 04.08.2016, 09:07

ya kevinlphdmclphdlpmcpvp usw. etc. hab es beheben können, danke füt dein angebot.

0

Hast du Windows auf einer CD oder einem bootfähigen Stick?

Wenn ja geh einfach ins BIOS und installiere Windows ganz Normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
willanonymtun 04.08.2016, 09:07

hab es beheben können

0

Neue festplatte mit neuem os rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach neu aufsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?