Virus im BIOS? Möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kann durchaus sein das da ein befall auf dem MBR vorliegt oder jemand ein halbes BIOS update raufgemacht hat, probier mal mit ner cd eines virenscanners zu booten und dann zu scannen

Hab leider keine CD davon ich benutz immer nur die Freeware ausm Internet...

edit: ok kann ich mir runterladen ^^

0
@Inv151673

Habs grad mal ausprobiert hat aber auch nichts gebracht :/ Es gab lediglich 4 Warnungen im Bootsektor... Hat sonst noch jemand eine Idee?

0
@Inv151673

Leg Windows CD ein und starte die Eingabeaufforderung. Dort kannst du mit fixmbr den MBR überschreiben. Bringt das nichts, würde ich mit Linux (z.B. Ubuntu) booten, die Platte formatieren und auch BIOS flashen ,denn es gibt sehr wohl auch Rootkits, die sich in den Speicher des BIOS einnisten. Das BIOS zu resetten und dann zu flashen wäre also eine Möglichkeit.

0

Das BIOS ist also hinüber? Dann sollte man das ganze flashen, um die Viren hier runter zu bekommen.

http://www.wer-weiss-was.de/theme23/article307219.html

könntest du mir auch noch sagen wie ich rausfinde was für ein motherboard ich habe? da ich ihn nichtmehr hochfahren kann sind gerätemanager und co ein bisschen schwierig ^^

0

Was möchtest Du wissen?