Virus auf PC. Was kann ich tun?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Speicher alle wichtigen Daten auf einer externen Festplatte und installier das Betriebssystem neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festplatte formatieren und Windows neu installieren. Gegebenenfalls wichtige Dateien davor noch auf einen USB Stick o.Ä. abspeichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten erstmal mit anderen Programmen versuchen.

Da wären beispielsweise Desinfec't (liegt leider nur bei den C'T Zeitungen bei und müsste daher nachbestellt werden) Emsisoft Emergency Kit oder Ad-Aware ausprobieren.

Sollten diese keinen Virus finden, solltest du entweder überlegen, den Rechner zu formatieren und neu aufzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JackN 19.03.2014, 15:46
Sollten diese keinen Virus finden...

Ach und WENN sie einen finden sollten, dann bräuchte er das System deiner Meinung nach NICHT neu aufzusetzen?

Jetzt noch mit anderen Programmen zu suchen, ist witzlos.

1
BlackFire999 19.03.2014, 16:06
@JackN

hab auch den verdacht, das Zonealarm einfach ne kleine macke hat ... weil norton ist eigentlich ein sehr gutes virenschutzprogramm und das das den "virus" nicht erkennt...

0
Pacefalcon 19.03.2014, 16:09
@JackN

kommt drauf an, ob der Virenscanner den Virus entfernen kann. Also nach einem Fund und Säuberung immer eine zusätzliche Virussuche machen. Ist der Virus danach über die Scanner immer noch zu finden, empfiehlt sich die Formatierung. Sofort beim ersten Befall den Rechner neu aufzusetzen ist vom Virus abhängig.

Mit den 3 Programmen habe ich schon viele gute Erfahrungen gemacht, Viren los zu werden. Gerade mit desinfec't.

Es wird immer gerne sofort empfohlen den Rechner neu aufzusetzen. Aber immer ist es nicht notwendig.

0
BlackFire999 19.03.2014, 16:20
@JackN

jetzt sagt jedes Programm was anderes aber 2/3 finden darin keinen Virus und bei Zonealarm hatte ich schonmal so nen Falschalarm

0
BlackFire999 19.03.2014, 16:33
@Pacefalcon

nur Zonealarm ... Norton und ad aware finden keinen ... aber da zonealarm ja schonmal fehlalarm gegeben hat weiß ich nicht ob ich dem vertrauen soll

0
Pacefalcon 19.03.2014, 17:30
@BlackFire999

Mit Zonealarm hatte ich schon immer meine Probleme. Daher hab ich es auch nie weiter genutzt.

0

Einfach auf Verdacht irgendwelche DLL-Dateien zu löschen, die auch noch nur so ÄHNLICH heißen wie die beanstandete, ist natürlich das FALSCHESTE, was du machen konntest. Da du leider nicht den exakten Wortlaut der ursprünglichen Meldung nanntest, bleibt eigentlich nur eines:

Setze dein vermurkstes und nun nicht mehr vertrauenswürdiges System komplett neu auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?