Virus auf Laptop? Neu formatieren wie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde dir raten versuch das Problem zu lösen bevor du alles platt machst, das erspart die ganze Mühe der Neuinstallationen.

Starte deinen PC mal im Abgesicherten Modus und lass ein Antiviren sowie ein Antispyware-Programm drüber laufen. Wenn das nicht hilft kannst du auch das Wiederherstellungstool benutzten und den Zustand eines früheren Zeitpunkts wiederherstellen. Vielleicht ist das Schadprogramm, wenn es denn eins gibt, bei irgendeiner Installation mit auf den PC gelangt. Persönliche Daten werden bei der Wiederherstellung eines früheren Zustands nicht gelöscht.!

Wichtig vorerst Daten sichern. Vielleicht zuerst probieren Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen. Start - Alle Programme - Zubehör - Systemprogramme - Sytemwiederherstellung - Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen.

Schlechter Rat!

Microsoft: Mit der Systemwiederherstellung werden die Systemdateien und Programme auf dem PC auf einen Zeitpunkt zurückgesetzt, zu dem alles ordnungsgemäß funktionierte. [...] Sie hat keinerlei Auswirkungen auf Ihre Dokumente, Bilder oder anderen Daten. [...] Die Systemwiederherstellung wirkt sich auf Windows-Systemdateien, Programme und Registrierungseinstellungen aus.

Das bedeutet, dass sie auch keinen bzw. nur minimalen Einfluss auf installierte Malware hat. Sie kann Malware nicht aus dem System entfernen.

Daten sichert man über ein Linux-Live-System.

Bebilderte Anleitung zur Erstellung einer Linux-Live-CD für Datenrettung

0

hast du schon mal ein Virenprogramm durchlaufen lassen? Formatieren der Festplatte ist schon aufwendiger, du musst wissen wie man die wichtigen daten sichert, die richtigen treiber für deine hardware finden und die richtigen einstellungen und windows und microsoftupdates kennen....

Kommt noch ein Bild oder der Text der Fehlermeldung?

Was möchtest Du wissen?