Virus auf der Speicherkarte entfernen , aber wie!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du benutzt eine infizierte Speicherkarte an Deinem Laptop/PC ?Und gehst mit dem Gerät ins Internet? MannoMann, unfassbar. Woher weißt Du überhaupt, dass Du einen Virus hast? Und wo ist der drin, in welcher Datei? Wenn Du Daten von der Karte retten willst, besorge Dir eine Linux-Live-CD, z.B. hier: http://www.knoppix.org/ ; boote Deinen Rechner damit, kopiere Deine Dateien auf einen anderen Stick oder die Festplatte (natürlich nicht die infizierten) und formatiere den Stick anschließend. Und vergiss nicht, Deinen Rechner anschließend ebenfalls gründlich zu scannen, am Besten mit Antimalware von Malwarebyte.

Ladesh 30.10.2012, 14:29

Vielen Dank für die Antwort! Ich benutze die Speicherkarte nicht mehr weil sie nicht mehr funktioniert. Mein Antivirus programm hat mir irgendetwas mit Trojaner mal angezeigt, dann hab ich sie wieder herausgenommen. Nachdem ich die Speicherkarte bei meiner Freundin in den laptop gemacht habe wurde sie nicht erkannt und danach ging sie dann auch bei mir nicht mehr. Daten habe ich kopiert. Wie formatiere ich die Speicherkarte? Ich habe keinen Zugriff mehr auf die Dateien auf der Speicherkarte. Es werden nur Verknüpfungsordner angezeigt, obwohl die dateien aber sicher noch drauf sind.

0

formatiere die speicherkarte.

deine daten bekommst du vielleicht mit testdisk / photorec wieder.

Was möchtest Du wissen?