Virtuelles Potentiometer Raspberry Pi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Pi kann das nicht direkt, aber es gibt Steuerbare Widerstände, zB so eines hier:

http://datasheet.octopart.com/AD5171BRJZ10-R2-Analog-Devices-datasheet-8546.pdf

das kannst du über den I2C vom Pi Steuern ob es dafür Treiber gibt weis ich nicht, wenn nicht kannst du dir selber einen schreiben, oder du schickst ihm einfach die passenden Daten über den Low Level I2C Treiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird hier wieder mit Kanonen auf Spatzen geschossen?

Dein "Gerät" ist im einfachsten Fall ein kleiner Mikrocontroller der ein Poti an einem Analog-Digitalwandler-Eingang abfragt, daraus einen Variablenwert bildet und mit diesem die Intensität oder Geschwindigkeit einer LED per Programm bestimmt. Das ist eine einfachere Version eines Ras-Pi, kleiner, primitiver.

Ein Rasb-Pi kann das sinngemäß auch, die Möglichkeiten wären die selben. Nur könnte der Pi noch etliches mehr als nur solches Spielzeug zu händeln, deswegen sagte ich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Eine Idee kommt sobald man versteht, was da abläuft bzw ablaufen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?