Virtueller Gegenstand über Online Markt verkauft Zahlungsoption nur Überweisung (100% sicher?)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Überweisungen können nicht zurückgezogen werden.

Anders sieht es aus, wenn ein Bankkonto gehackt worden sein sollte. Du hast die notwendigen Übereinstimmungen zwischen ebay-Accountbesitzer und Bankkonotinhaber festgestellt. Mehr Möglichkeiten hast Du nicht!

Anders sieht es mit den AGB des Spieleherstellers aus. Ist der Verkauf über die Verkaufsplattform ebay gestattet? Oder werden beide Accounts in Folge gesperrt?

Außerdem hat der Käufer nicht recht viele Bewertung unter 10 aber soweit alle Positiv

Sagt mir, Du hast auch wenig bis keine ebay-Erfahrung. Käufer können seit 2008 nicht mehr negativ bewertet werden. Da könnten höchstens die Bewertungstexte Aufschluss geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, was besseres als Überweisung gibt es nicht. Selbst wenn er mit PayPal bezahlt hätte - virtuelle Angebote unterliegen nicht dem Käuferschutz. Also bediene mal Deinen Kunden schön und freu Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überweisungen können nur mit Zustimmung des Empfängers zurückgebucht werden. Anders ist es dagegen bei Abbuchungen, aber da dies hier nicht zutrifft brauchst Du keine Bedenken zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Überweisung zurückzubuchen ist fast unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFrageMensch
29.06.2014, 03:34

Gibt es da keine möglichkeiten da ich für den Artikel leider keinen Versandbeleg haben werde da ich den über das Spiel übergebe ich werde natürlich alles aufnehmen wenn es was bringt :-). Das es fast unmöglich ist habe ich auch schon gehört dachte nun nur da er ja aus Österreich kommt und ich aus Deutschland das es dort eventuell wege gibt.

0

wenn man überweist, kann man es nicht zurück überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?