Viren und Bakterien nahweisen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, du kannst Bakterien nur im Labor nachweisen. Diese werden auf bestimmten Nährmedien angezüchtet. (Je nach Bakterienart ca 2 Tage, bei Tuberkuloseerregern (Tuberkelbakterium) dauert der Test 6 Wochen und braucht noch weitere Untersuchungen die hier zu weit führen würden zu erklären.

Viren erkennt man unter dem Elektronenmik roskop, da kannst du dich auch nicht "drunter legen" - das geht nur mit Abstrichen od. ähnlichem.

Pilze werden wie Bakterien auf einem Nährmedium gezüchtet, der Test kann bis zu 1 Woche dauern.

Im Körper kannst du das nicht nachweisen.

Machs gut

Daya85 28.05.2011, 23:53

okay danke. aber welche art von tets gibt es da bitte. blutentnahme?

0
kiarafindus 29.05.2011, 00:17

Kommt drauf an wo Bakterien/Viren/Pilze vermutet werden. -Urinprobe/Stuhlprobe - Abstriche: z.B. bei Scheidenpilz, Halsinfektionen, Hautinfektionen - Blutabnahme bei Sepsis = Blutvergiftung (das ist eine schwere Krankheit mit sehr hohem Fieber) nicht zu verwechseln mit der Blutvergiftung im Volksmund dem roten Strich zum Herzen der ist nur eine Venenentzündung!

0
Daya85 29.05.2011, 00:45
@kiarafindus

Okay, also ich erzähle hier kurz etwas.

Vor 3 Jahren bekam ich plötzlich eine weiß gepunktete zunge - sie war voll von diesen punkte. 1 Woche lang. Ich bin naiverweise nicht zum arzt gegangen.

Seitdem ich das hatte, habe ich permanent probleme mit dem hals. im mrt wurde keine infektion nachgewiesen, aber ich habe die vermutung, dass der virus oder pilze oder was es auch immer war nicht aus meinem köprer ist. kann das sein? und daher dachte ich, sollte mein arzt besser mal auf viren, pilz oder bakterien suche gehen. ist das sinnvoll?

0
kiarafindus 29.05.2011, 12:44
@Daya85

Hallo Daya, die weiß gepunktete Zunge - wenn ich erkältet bin habe ich so etwas ständig. Du schreibst das du seither Halsprobleme hast. Hat dein Arzt mal einen Abstrich gemacht? Was du statt dessen versuchen kannst: - Teebaumöl (bitte nur verwenden, wenn du "intensive" Gerüche verträgst. Asthmatiker z.B. dürfen das nicht anwenden, ggf. in Apotheke beraten lassen. Teebaumöl wirkt desinfizierend (sowohl gegen Bakterien als auch Viren, Pilze glaub ich auch.) Du kannst damit Gurgeln, WICHTIG ist das du die Gurgelmischung (2-3 Tropfen auf ein Glas Wasser) auf KEINEN FALL RUNTERSCHLUCKST. Wenn du unsicher bist ob das nicht evtl. passieren könnte dann mach folgendes: Gib 2-3 Tropfen auf ein Stofftaschentuch (Geschirrtuch od. ä.) und leg es in das Zimmer in dem du dich oft aufhältst.

In Google steht, dass weißer Zungenbelag entweder bei Erkältung oder Pilzinfektion vorkommt (kannst du dort nachlesen). Bei Erkältung geht das von allein weg, Pilz muss behandelt werden. Da es bei dir schon so lange her ist, wenn es denn damals ein Pilz gewesen ist, bin ich nicht sicher, ob der sich noch nachweisen lassen würde. Wenn dein Arzt den Abstrich macht und doch nichts findet, und Teebaumöl nichts hilft, dann erkundige dich ob du einen Heilpraktiker findest, der eine Antipilzbehandlung durchführt. Schaden kanns nicht (aber kosten) ;-) Ich bin kein Arzt, würde aber eher vermuten, dass du öfters erkältet bist und deswegen Halsweh hast. Viel Vitamin C, mit Salbeitee gurgeln (da macht es nichts, wenn du den verschluckst), Salbei wirkt auch desinfizierend und hilft mir gut bei Erkältung u. Halsweh.

Gute Besserung.

0
Daya85 29.05.2011, 17:07
@kiarafindus

Ich bin sehr wenig erkältet :-) fühe mich nur immer iwie: schlapp und meine nerven bringen mich manchmal um den verstand.

aber ich werde den Rat befolgen. Und ich bete das es hilft.

Eine kleine Frage: Würde ein Antikörper-test etwas bringen?

0
Daya85 29.05.2011, 17:12
@Daya85

ach ja, und seitdem ist meine Zunge auch eextrem sensiel. Wenn ich einen normalen Kuche esse oder süßigkeiten bekomme ich einen heftigen belag und blaue punkte

0

ja sicher ...frag deinen Hausarzt ...

Daya85 28.05.2011, 23:51

wichtig zu wissen ist, wie diese tests heißen paula... weißt du es?

0

Was möchtest Du wissen?