Viren? Trotzdem?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Inwiefern? Einen Virus fängt man sich meistens ein, wenn man sich auf unseriösen Seiten rumtreibt.

Wenn du z.B. im PlayStore etwas runterlädst, so wird da zu 99% kein Virus sein und wenn du dann in dem neu heruntergeladenen Browser surfst kannst du auch nur einen Virus auf unseriösen Seiten bekommen. Bei den "normalen" Seiten ist die Chance einen Virus zu bekommen gegen 0.

Du kannst dir, wenn du unsicher bist, z.B. auch Avast Security auf dem PlayStore runterladen, das ist ein Virenschutz fürs Handy

Hallo Nikki1502,

ich glaube nicht das in der Heutigen Zeit im Internet irrgendwas Privat ist. Bin mir nicht sicher aber ich vermute du kannst dir in jedem Browser Viren holen. Alternative dazu währe ein gutes Virenprogramm wie Kaspersky oder so was in der art.

Hoffe ich konnte einiger maßen helfen.

MFG Branbear

Hallo,

mir ist bewusst das die meisten hier zwar exakt das gegenteil behaupten aber Schadsoftware(meistens handelt es sich dabei um Trojaner nicht um Vieren) kannst du dir Prinzipiell mit jeden Browser auf nahenzu jeder seite holen,

Vorausgesetzt, das sie Werbung anzeigen da hier öfter auch mal unseriöse 3. Seiten im hintergrund geladen werden auch wenn du nicht draufklickst.

Der standard android browser ist besonders anfällig gegen allerlei angriffe da oft nur mit systemupdates gepatched und daher nicht zu empfehelen. GoogleChrome und Firefox sind da besser jedoch empfield sich auch hier ein Addblocker wie Ublock.

Grüße deine Senfgurke

Ps. GoogleChrome ist meinermeinung nach wegen der fehlenden Datensparsamkeit nicht zu empfehlen.

Viren bekommst du nur dann, wenn du auf irgendeine bestimmte Seite gegangen bist (meist bösartig), du irgendwas über drittanbieter Software installiert hast (also nicht über google Play oder Apple Store).


Diese privat oder inkognito Funktion ist eigentlich nur dafür da, dass deine besuchten Webseiten nicht gespeichert und etwaige Cookies wieder gelöscht werden.

Dies dient aber nicht gegen Schutz vor Viren, dafür müsstest du dir dann ein Antiviren-Programm laden um dies zu verhindern.

Der Browser und pseudo Privat-Modus ändert nichts.

Vielleicht sind einige Browser sicherer als andere aber im Grunde tut sich da kaum was.

Außerdem ist der Privat-Modus eigentlich nur "privat", damit andere von deinem Handy nicht sehen, wo du gesurft hast.

So privat ist dieser Modus nicht

du bekommst in der Regel keine Viren allein durch surfen. Da musst du schon auf etwas klicken oder was unseriöses runterladen. Ich denke dies kann auch auch bei deinem geschützen Browser der Fall sein. Vielleicht is es sicherer aber nich sicher :)

Kommentar von nikki1502
14.09.2016, 08:36

und wenn sich so nh Anzeige mit Virus von alleine öffnet ?

0
Kommentar von nikki1502
14.09.2016, 08:41

okay danke

0

Was möchtest Du wissen?