Viren so klein vom selbst entstehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viren sind - trotz ihrer geringen größe - sehr komplex. Sie bringen eigene Gene mit für ihre Hülle (wenn sie eine haben) und ein par spezielle Gene, die bei der Infektion die Zelle die befallen wird umprogrammieren. Die entstehen unter Bedingungen die wir heute auf der Erde haben nicht einfach so aus ihren Bausteinen und dann brauchen sie eine Zelle, in der sie sich vermehren können. Außerdem wären sie extrem schlecht angepaßt, wenn sie gerade so entstanden sind. Evolution hat ja bei den heutigen Viren die Varianten die z.B. beim infizieren versagen aussortiert...

Man geht heute davon aus, das Viren aus dem Genom von Zellen entstanden sind. Eine Möglichkeit ist, das Zellen die in andren Zellen parasitieren (z.B. Listeria, sowas gibt es!) immer mehr Gene die sie nicht benötigt haben verloren oder daß Gene die sich selbst aus der DNA ausschneiden und an anderer Stelle einbauen können (z.B. Transposons, sowas gibt es!) sich selbstständig gemacht haben und von Zelle zu Zelle anfingen zu hüpfen.

Aber für alle praktischen Dinge im heutigen Leben: Viren müssen irgend wo her kommen, die entstehen nicht aus dem Nichts, bzw. aus den Grundbausteinen.

Viren entstehen nicht aus den Nichts!

....und wie das Leben an sich entstanden ist stellt keine Begründung für deine Annahme dar. Dein Körper ist keine Ursupppe welche ein paar Millionen Jahre rumköchelt.

Alle angaben ohne Garantie (gefährliches Halbwissen).

Soweit ich weiß enstand irgendwann nach 1 - 2 Milliarden Jahren, wahrscheinlich durch Zufall  (oder den drang jedes Moleküls, Atoms, Virus egal was die überhand zu gewinnen) die Ribunkleinsäuren die wiederum aus den Nukleotide entstanden die aus Phosphan und noch 1 - 2 Atomen bestehen bildeten und über die Jahrmillionen entwickelten sich diese Stoffe immer weiter um so Irgendwann der Erste Virus zu werden (Die Grundlage allem mehr oder weniger intelligentem Leben)

Das nahm man noch im 18. Jahrhundert auch von anderen Kleinlebewesen an - sogar von Mäusen. Man glaubte, es brauche nur dunkel, warm, und feucht genug zu sein, und sie entstünden aus den Stoffen die sie umgeben.

Viren entstehen nicht aus dem Nichts.

viren entstehen nicht aus dem nichts, so ein stumfsinn. sie entstehen aus etwas, wenn es auch wenig ist

Was möchtest Du wissen?