Viren die sich selbst modifizieren?

4 Antworten

Na ja, im Prinzip kann ja jeder Virus mit Schreibrechten eine modifizierte Kopie von sich anfertigen, sobald er den Virenschutz unbemerkt passiert hat.

So wie die Frage gestellt ist, scheint es aber eher um die Bezeichnungen als ums Potenzial zu gehen, und wie einem der Blick ins Wörterbuch verrät, muss die Antwort dann polymorph (vielgestaltig) lauten.

Von den genannten Polymorphe.

Gängig ist die Unterscheidung nach Art des Virus: Dateivirus, Bootsektorvirus usw. .

Polymorphie ist dann eine Technik des Selbstschutzes, es gibt aber auch weitere Techniken wie Metamorphie und Verschlüsselung, die dafür sorgen, daß die Wiedererkennung schwieriger wird.

Was ist denn das für eine Frage? Polymorphe Viren natürlich! Und natürlich könnte ein polymorpher Virus auch ein Bootsektorvirus sein. Auch Makro-, Retro- und Dateiviren sind prinzipiell als polymorpher Virus denkbar. Lediglich bei Makroviren habe ich meine Vorstellungsschwierigkeiten...

Makroviren: getunte makros in z.b excel

0

Was möchtest Du wissen?