violine lernen?

3 Antworten

1.: Am Anfang kommt es nicht so sehr auf die Qualität des Instruments als auf die Bereitschaft zu üben, geduldig zu sein und zu lernen an. Ein Fahranfänger wird auch nicht besser, wenn er das schnellste und teuerste Auto kauft.

2.: Es ist nie zu spät. Du solltest nur die musikalischen Ziele den wesentlichen Lebenszielen unterordnen, damit die Prioritäten klar verteilt sind.

Ich habe nach meiner Arbeitsphase angefangen Keyboard zu spielen. Auch wenn ich nie ein Profi werde, macht es Spaß damit zu musizieren. Man muss seine Ziele nur den Möglichkeiten anpassen. Ich wünsche auch dir viel Spaß, und vor allem: Geduld.

Hey, klar, du kannst mit jedem Alter anfangen! Es hat sich aber herausgestellt, dass es nicht "ihr" Instrument ist. Am Anfang solltest du deshalb keine Geige kaufen, sondern leihen, da Geigen oftmals min. 5000 Euro kosten und du erstmal ein Jahr gucken solltest, ob es das richtige Instrument für dich ist. Meine Mutter hat auch noch mit über 40 angefangen, weil ich angefangen habe und sie es mal ausprobieren wollte.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Spiele seit 7 Jahren Geige

Du kannst grade noch mit 16 etwas schaffen aber dafür mehrere Stunden am Tag üben. Und glaube mir das mag noch Spaß machen bis du zu 3-te lage kommst dann hört der Spaß auch auf.

Und als Geiger braucht man ein SEHR guten Gehör

Was möchtest Du wissen?