Violabogen für Violine?

2 Antworten

Zur Not frisst der Teufel fliegen. Ich habe auch mal mit einem Cellobogen Geige gespielt. Natürlich ist der jeweilige Bogen jeweils handlicher bzw. besser für das jeweilige Instrument ausgerichtet.

Aber du wirst nicht davon sterben oder machst das Instrument nicht kaputt, wenn du es doch tust.

Okay, dankeschön. (:

0

Das kannst Du ohne weiteres machen. Weder der Bogen noch Deine Geige werden dadurch beschädigt. Bedenke aber, dass der Violabogen etwa 10 Gramm schwerer als der Violinbogen ist. Du wirst Deine Bogentechnik entsprechend darauf einstellen müssen. Dein Ton könnte kraftvoller klingen, bei kurzen Stricharten könnte es etwas mühsamer werden - hängt alles von Deinem technischen Stand ab! Noch eins: Die Saiten werden mit einem Bratschenbogen mehr strapaziert, halten also weniger lang. Aber, wie schon gesagt, optimal ist es nicht, dennoch kann man es ( eine Zeitlang) machen. LG

Ok, danke. Ich hab mich in der Beschreibung des Bogens verlesen, also anstatt Viola habe ich Violine gelesen. ^^

0

Was möchtest Du wissen?