viktorvox - betrug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

halli hallo, uns geht es ähnlich mit merkwürdigen rechnungsbeträgen...als ich ende letzten jahres unserer 14 jährigen tochter das handy wg zu hoher rechnungen abgenommen habe,habe ich die "karte" so versteckt,das meine tochter sie nicht finden kann bwz finden konnte. sie bekam dann eine aldi karte...dennoch sind die rechnungen seidher jeden monat ÜBER 50euro u ich frage mich,wie das gehen soll????? als die rechnungen meiner tochter um die 120 euro lagen,hab ich mir erst nix dabei gedacht,mit 14 kann das ja schon mal passieren.doch da nun weiterhin mehr als der grundbetrag abgebucht wird denke ich das es nicht mit rechten dingen zugehen kann. ich habe etwas angst den letzten betrag zurückbuchen zu lassen,denn dann muß man ja mit einem negativen schufa eintrag rechnen.habe nun ein einschreiben an Vv bzw an drillisch geschickt,in der hoffnung das die DAS erklären können... lieben dank fürs lesen und ganz schöne ostern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab in letzter Zeit auch viel negatives über Victorvox gehört. Kontoeinzugsermächtigung entziehen und schriftlich beschweren, da oft an der hotline nur billige Aushilfskräft sitzen. Dann per Einschreiben mit Rückschein schicken. Unbedingt jeden Schriftverkehr aufheben. Und wenn gar nix hilft, von nem Anawlt beraten lassen.Und eine frist setzen, bis wann diedie Sache erledigen sollen...14 Tage sind üblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?