Vignettenpflicht in Österreich auch nach Kufstein und Salzburg?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Habe es heute am 01.10.2008 von der Asfinag schriftlich per E-Mail erhalten: Der Autobahnabschnitt Kiefersfelden bis Kufstein-Süd ist dem Gesetz nach zwar mautpflichtig, aber es wird derzeit bis auf Widerruf nicht kontrolliert. Bezogen wird sich hier auf den österreichischen Bundesminister Faymann. Unten der Originaltext der E-Mail:

>Sehr geehrter Herr B.,

Ihre E-Mail haben wir erhalten und möchten wie folgt antworten:

Die Mautpflicht gilt in Österreich auf allen Autobahnen und Schnellstraßen bereits ab der Grenze und auch der Abschnitt Kiefersfelden bis Kufstein-Süd stellt hierzu keine Ausnahme dar. Aus diesem Grund benötigen unsere Kunden auch grundsätzlich eine Vignette für diesen Streckenabschnitt.

Für Fahrzeuge bis einschl. 3,5 t höchstzulässigem Gesamtgewicht (hzG) gilt demnach seit 1.1.1997 Vignettenpflicht (Vignette) und für Fahrzeuge über 3,5 t hzG gilt seit 1.1.2004 die Go-Mautpflicht (GO-Box).

Allerdings wurde im Abschnitt Grenze Kiefersfelden bis Kufstein-Süd die Einhaltung der Vignettenpflicht nicht kontrolliert und dies bleibt auch lt. Bundesminister Faymann bis auf Widerruf so.

Die Einhaltung der GO-Mautpflicht bleibt davon unbetroffen und wird seit Einführung der fahrleistungsabhängigen Maut für Fahrzeuge über 3,5 t hzG kontrolliert und im Falle eines Vergehens auch entsprechend geahndet.

Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

H. S.

ASFINAG SERVICE CENTER

AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN- FINANZIERUNGS- AKTIENGESELLSCHAFT

ROTENTURMSTRASSE 5-9, PF 983 A-1011 WIEN TEL (+43) 0800 400 12 400 FAX (+43) 0800 400 12 444 info@asfinag.at http://www.asfinag.at

Firmenbuchnummer: FN 92191a Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien Firmensitz: Wien

Postadresse:

ASFINAG SERVICE CENTER

AM EUROPLATZ 1 A-1120 WIEN<

Wenn man auf der Autobahn bis Salzburg fahren wollte, hat man schon immer eine Vignette gebraucht. Genauso wie in Bregenz.

Die einzige Ausnahme war das kurze Autobahnstück zwischen Kiefersfelden und Kufstein. Dort durfte man bis Ende 2006 bis Kufstein Süd ohne Vignette fahren. Seit dem 01.01.07 musste man eine Vignette haben, es wurde aber bis zum Frühjahr '07 (ich glaube, bis Anfang April) darauf verzichtet, die Autofahrer ohne "Pickerl" zu bestrafen.

Wenn Du partout keine Vignette kaufen willst, musst Du in Kiefersfelden von der Autobahn runter und Dich in den Stau einreihen ...

Das Länderabkommen zwischen Deutschland und Österreich gilt weiterhin bis zur Abfahrt Kufstein Süd. Kurz vor der Abfahrt Kiefersfelden (Deutschland) steht ein risen-Schild "Vignettenkontrolle erst ab Kufstein Süd". Wohne seit 6 Jahren hier und bin gestern abend erst gefahren. Das heisst in Einvernehmen kontrollieren sie erst ab Kufstein Süd, aber bräuchten tust du sie schon.

Für Salzburg wäre es mir neu, dass es sowas gibt. Das haeisst da Kontrolle möglich ab dem ersten km. Ansonsten Abfahrt Bad Reichenhall, Richtung Freilassing, Ampel nach der Bundesstraßenabfahrt links und nach 1,5 km bist du in Salzburg ohne AB!

Liebe Grüße und gute Fahrt!

nur mal eben zu den tatsachen:

Mautfrei von Kiefersfelden bis Kufstein Süd?

Eine Freistellung bis zur ersten Ausfahrt wurde seit Einführung der Vignettenpflicht nicht realisiert. Allerdings wurde auf diesem Streckenabschnitt die Einhaltung der Vignettenpflicht bis jetzt nicht kontrolliert und dies wird laut Aussagen des zuständigen Ministers bis auf weiteres noch bis auf Widerruf so bleiben. (Mindestens bis Sommer 2008) Das gilt nur für KFZ unter 3,5 t. Quelle: http://www.wilderkaiser.info/de/default.asp?ID=4

Und beim ADAC heisst es: In Österreich sind sämtliche Autobahnen und Schnellstraßen vignettenpflichtig. Auf dem Abschnitt Kiefersfelden (Grenze) bis Kufstein-Süd gilt die Kulanzregelung: Autofahrer ohne Vignette werden ermahnt aber nicht bestraft.

Zu Kufstein kann ich zwar nichts sagen, aber nach Salzburg habe ich schon vor Jahren eine Vignette lösen müssen und daran dürfte sich wohl kaum etwas geändert haben.

Grundsätzlich ist die Regelung abgeschafft worden. Salzburg geht nicht mehr. Edgar Niklaus hat das zwar gemacht, bis Kufstein Süd, aber ich bin mir nicht so sicher, ob er da Recht hat

Nach allem was ich jetzt beim surfen zu dem Thema so gelesen habe, bin ich mir auch nicht mehr sicher. Wenn Vignettenpflicht ist, dann fahr ich nächsten durch Kufstein.

0

Auf Autobahn geht in Österreich alles ohne Vignette - solang man net erwischt wird :-), dann wirds aber teuer. Also: Schön brav des Pickerl kaufen - das wäre legal und auf dauer wohl der richtig Weg. Dürfte doch hinlänglich durch die Medien bekannt sein, dass die Österreicher es nichtmehr dulden, dass deutsche Autofahrer am Pickerl sparen möchten.

ACHTUNG !  Man benötigt seit 12.2013 Eine Vingette ab der Staatsgrenze!!!!!!!!!!!

Bis Kufstein-Süd kann man noch fahren ohne Vignette. Habe ich gerade am Mittwoch gemacht. Sallzburg weiß ich nicht, da ich da nichts zu tun habe und deshalb nicht hin fahre.

Machen und Dürfen sind 2 verschiedene Sachen.

Es sind zwar nur wenige Kilometer Autobahn, aber die Maut ist Pflicht. 7,80 € für die Vignette oder 120 € Strafe ist schon ein Unterschied. Und gerade an solchen Stellen wird ja kontrolliert...

0
@Crack

Schwein gehabt, kann man nur sagen zu Edgar.

0

Autobahn in Deutschland verlassen und die schoene Gegend bei ruhiger Fahrt geniessen.

Was möchtest Du wissen?