Vier Götter griechische Mythologie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie wäre es denn mit der "Titanenschlacht" oder "Kampf der Titanen" oder auch "Titanomachie"?

Zeus führt seine Geschwister Hades und Poseidon sowie die Göttinnen Hestia, Demeter und Hera in den Kampf gegen ihren Vater Kronos und die Titanen. Der Kampf dauerte elf Jahre und brachte Zeus die Herrschaft über den Himmel, Hades die Herrschaft über die Unterwelt und Poseidon die Herrschaft über das Meer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich hatte jeder Gott mit jedem jedem was zu tun... falls es um "Liebe machen" geht, darfst du aber auf gar keinen Fall Athena und Artemis mit reinnehmen, die haben das gelübnis der jungfraulichkeit abgelegt, und hera nur mit zeus, weil sie die Göttin der Familie und Ehe ist, und nicht betrügen darf, erschwerend kommt dazu, dass in der griechischen mythologie eine menge inzess ist. Hera ist zum Beispiel auch Zeus Schwester und Ehefrau, und Zyklopen entsttehen in dem Poseidon, mit seinen eigenen Töchtern ( den Flussgöttinen) Kinder bekommt usw. Rache sauer, weil sie nicht zu einer Hochzeit eingeladen war, wo alle anderen Götter waren. Um streit zu provozieren, verstteckte sie im olymp einen goldenen apfel, davor lag ein schild mit der aufschrift: für die schönste oder fairste, (davon gibt es verschiedene überbringungen) um diesen Apfel stritten sich dann Athena Hera und Aphrodite, also sind hier schon mal 4 Götinnen, durch diesen "Machtkamof" trat dann sozusagen der traojanische Krieg hervor, aber ich hab jetzt keine Lust das alles zu erzählen, ist so viel... Sorry wegen den vielen rechtschreib fehlern... Wenn du noch genauere Fragen hast, kannste ja einfach kommentieren.. :DD Hoffe das konnte helfen und das ist nicht zu durcheinander,,, LG Götterfan :DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da waren dutzende von Göttern daran beteiligt......Bei der Hochzeit des Peleus und der Thetis (den späteren Eltern des Achilleus), soll die Göttin Eris (römisch Discordia) einen goldenen Apfel mit der Aufschrift „Für die Schönste“ (altgriechisch: καλλίστῃ, „kallistä“, lateinisch „pulcherrimae“) zwischen die Göttinnen geworfen haben, und zwar aus Ärger darüber, dass sie nicht eingeladen war. Da Zeus sich weigerte, den sogleich entstandenen Streit, wem denn nun der Apfel gebühre, zwischen Hera, Pallas Athene und Aphrodite zu schlichten,http://de.wikipedia.org/wiki/Zankapfel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehme jegliche 4 Götter. Bedingung erfüllt. Die haben es alle hart getrieben oder sonstwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sanneheim 30.03.2013, 16:04

oh wow vielen dank auch.

0

Zeus, Hera, Aphrodite, Ares, Poseidon, Artemis, und, und, und.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?