Vielseite E-Gitarre gesucht! ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe kurz in das Video geschaut.
Der Gitarrist spielt eine Stratocaster, der Sound ist verzerrt (mit Effekten), eine Strat klingt clean anders.
Hier im Video (englisch) werden die 3 gängigsten E-Gitarrentypen Strat, Tele und Les Paul vorgestellt und deren Klang gegenübergestellt:

Welche Gitarre man mag, ist sehr individuell, es gibt nicht die 'richtige' Gitarre. Ich persönlich bin Telecaster-Fan (habe 2), finde die Stratocaster vom Klang her aber etwas vielfältiger (habe auch eine). Eine Les Paul ist die klassische Rock-Gitarre, welche auch sehr beliebt ist, die ich persönlich weniger mag (habe meine verkauft). Aber eben, dies ist nur mein Geschmack.

Ich empfehle Dir, alle 3 Typen in einem Musikgeschäft auszuprobieren, es kann sein, dass Dir z.B. eine Les Paul dann eher zusagt.

Als erste E-Gitarre würde ich persönlich eher zu eine Stratocaster tendieren, weil der Sound vielfältiger ist. Man findet Strats in den meisten Musikrichtungen. Der erwähnte Humbucker in Brückenposition macht eine Strat (HSS) sicher nochmals universeller und ist eine Option, die Du prüfen solltest.

Hier siehst Du ein Beispiel:
http://intl.fender.com/de-DE/guitars/stratocaster/standard-stratocaster-hss-rosewood-fingerboard-lake-placid-blue-no-bag/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Also meiner Meinung nach führt für eine vielseitige Gitarre kein Weg an einer Fender/Squier Stratocaster mit HSS Bestückung vorbei. Mit dem Brücken Humbucker lässt sich leicht Metal, Rock und Blues Rock spielen, und die Singlecoils eignen sich perfekt für cleane Sachen wie Blues, Country und Gezupftes. 

Aber auch vielseitige Verstärker spielen eine wichtige Rolle. Wenn du dich nicht auf ein Genre festlegen willst, aber auch nicht erst nach 5 Pedalen suchen willst, kann ich dir digitale Modelling Verstärker and Herz legen. Und da macht Line6 eine sehr gute Figur, genauer noch der Spider IV 15W/30W Combo (hatte selber als Anfänger die 30W Version). 

Bei fragen gerne fragen :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergoogle einmal Sigi Flamisch, der hat sich eine "Eierlegende Wollmilchsau, die fliegen" kann in einen strat-Body eingebaut.

Eine vielseitige Gitarre ist aber auch schon die Epiphone Ultra III.  - Draghi machts möglich, dass die Preise auch da durch die Decke schießen.

Mitte der 60er konnte man um 500 Lire noch einen Kaffee kaufen, Ende der 60er reichten sie gerade noch so als Trinkgeld, Anfang der 70er hätte Dich deer Kellner verprügelt, wenn Du ihm 500 als Trinkgeld angeboten hättest; wem ist wohl eingefallen, jemanden der in diesem System aufgewachsen ist, diesen wichtigen Posten zu geben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?