vielleicht könnt ihr mir bei meinem Kochproblemhelfen,

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

solche gefüllten teigtaschen gibt es in vielen landesküchen wie zb türkei (börek/burek, gözleme, ...), spanien/südamerika (empanadas), indien (samosa), naher osten (sambusak u.ä.), maghreb (brik), russland/ukraine/polen (piroggen, piroshki, ...), asien (frühlingsrollen bzw. frühlingsrollenteig sind im endeffekt ja auch nicht viel anderes als ein dünner geschichteter teig mit fülle) usw. - und eben auch in griechenland (zb spanakopita - teigtaschen mit spinat)

> schliesslich entwickelten/entwickeln sich die meisten küchen durch gegenseitige einflüsse.

der verwendete teig ähnelt meist "unserem" blätterteig. die taschen können im backofen zubereitet oder auch frittiert werden.

die füllungen kannst du nach lust und laune variieren, bzw. sind je nach land verschieden (auch hier wiederholen sich aber einige zutaten, die würze ist dann aber oft wieder anders).


hier ein rezept für den teig. falls du den nicht selbst machen möchtest (mir ist das eher zu aufwändig), schau in den nächsten (zb türkischen) laden ob du burek/börek- bzw. phyllo- oder auch yufka-teig bekommst.

100 g Mehl 405

250 g doppelgriffiges Mehl

15 ml Weißweinessig

25 ml Olivenöl

1/2 TL Salz

150 ml Wasser…

alles in rührschüssel geben, 1 Minute Knetstufe, den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, mit Folie abdecken und eine Stunde im Kühlschrank lagern.

Danach in 6 Stücke teilen, mit Mehl bestäuben und dünn ausrollen, die Teigplatte mit Mehl bestäuben, umdrehen, wieder mit Mehl bestäuben und noch mal super-dünn ausrollen. Mit den Händen auf der Rolle, d.h, nicht an den Endstücken der Nudelrolle und NICHT hin und her...nur in EINE Richtung rollen, so lässt er sich leichter dünn ausrollen, jede Teigplatte dünn mit flüssiger Butter bestreichen, aufeinanderlegen, nach dem 2. Blatt die Füllung verstreichen.

mit der fülle dann ca. 25 Minuten im Backofen bei 180° oder in heissem öl/fett herausbacken. Diese Menge reicht für ein Backblech.


hier noch links zu verschiedenen rezepten für die füllungen (fleisch, spinat, schafkäse, ...)

griechische-kultur.eu/index.php/de/ernaehrung/rezepte/teigwaren-a-pasteten/576-bourekakia-gebratene-teigtaschen-mit-cremefuellung.html

hausgemacht.tv/essen-trinken/desserts-backwaren/2291,53,wie-mache-ich-spanakopita.html?node_id=53

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du vielleicht die "Schwäbischen Maultaschen", die werden mit Hackfleisch, Spinat oder Käse gefüllt und dienen als Suppeneinlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach "Börek", dass sind Taschen aus Blätterteig ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von telegramsam
14.10.2010, 20:04

türkisch

0

Was möchtest Du wissen?