Vieleicht Bandscheibenvorfall?

...komplette Frage anzeigen Untererrücken - (Gesundheit, Rücken, Rückenschmerzen)

9 Antworten

Such dir einen vernünftigen Chirurgen und/oder Orthopäden für deinen Rücken. Ich hatte mit 16 fast 2x Bandscheibenvorfall. Richtig sitzen, stehen und aufstehen hab ich dann gelernt und hab dann sogar mein Kind im Tragetuch getragen. Sieh zu, daß deine Rücken- und Bauchmuskulatur gut trainiert sind. Ein starker Rücken kennt keine Schmerzen und gute Bauchmuskeln unterstützen die Rückenmuskulatur. Ich bin leider nach der Geburt nich mehr auf Fahrrad gewesen und habe mittlerweile schon 2 vollwertige Hexenschüsse und 2 halbe hinter mir. Der letzte halbe klingt grad ab.

 

Von demher was du erzählt hast, hast du dir einen Hexenschuss geholt. Wenns die Bandscheiben sind, hat man einen brennenden Schmerz im Bandscheibenbereich, der Schmerz strahtl ins Bein. Es ist ein stechender Schmerz, der mit jedem Schritt spürbar is und jedem falschen Aufstehen ausm Bett, vom Stuhl von der Couch. Wie sich der Schmerz bei Ischias anfühlt, weiß ich nich. Aber der Nerv macht sich nich so dauerhaft bemerkbar, von dem was ich bisher gelesen habe, sondern trietzt einen alle paar Monate bis Wochen für einige Zeit.

Der Arzt hatte mir nochmal Schmerzmittel verschrieben und hat gesagt ich soll mich bei nem Rückenspezielisten anmelden.

0

Hallo,

also ich habe das selbe wie du.

Ich kann dir nur sagen geh auf jeden Fall zu einem guten Arzt.

Meiner hat mir gesagt, dass meine Wirbelsäule eine Art fehlstellung hat, bei mir sind die einzelnen Wirbel zu nah zusammen und rücken auch immer näher zusammen; diese drücken dann auf die Nerven und verursachen die Schmerzen im Rücken und in den Knien.

Ich habe ein halbes Jahr Krankengymnastik verschrieben bekommen, bei der meine Wirbel "gedehnt" wurden... undmuss jetzt regelmäßig Übung zum Strecken meines Rückens machen.

ein akuter Bandscheibenvorfall ist es vielleicht nicht.

Rücken ja, danach klingt es sehr - bei Hexenschuss strahlt der Schmerz eher nicht aus, aber wenn der Ischiasnerv beteiligt ist, dann gibt es diese Ausstrahlung ins Bein.

Du hast ja schon einen Arzttermin, richtig so. Ich wünsche dir gute Besserung (und das auf Dauer)!

Auf jeden Fall zum Arzt,. Schmerzen können von überall herkommen und überall hinstrahlen. Das Gebiet könnte auch auf eine Nierenentzündung hinweisen, dass ist nicht lustig und auf jeden Fall schnellstmöglich zu behandeln.

Hoffentlich hast du einen gewissenhaften Arzt. Wenn er die Ursache deiner Rückenschmerzen nicht ausmachen kann, soll er dich zum Orthopäden schicken.

Ich weiß nicht ob man das gewissenhaft nennen kann, aber der hat mir letztes mal nur Schmerztabletten verschrieben. Und ansonsten verschreibt der ansich schnell mal irgendwas

0

Wenn du heute einen Arzttermin hast, dann frag gleich den Azrt. Wir können hier auch keine Diagnose erstellen.

Hallo alexa122, Bandscheiben oder Spinalnerven abgeklemmt (entzündet). Hier hilft nur ein Rücken Expert. Auswirkungen: http://net-sds.de/wirbel.jpg   . LG Corinna

Warte einfach ab was der Arzt sagt.

Was möchtest Du wissen?