Viele Tattoos in einem Bürojob?

7 Antworten

Ich hab jede Menge Kollegen die nicht tätowiert sind.
Bürokaufleute, Medizintechniker, Zahntechniker, Altenpfleger.

Die finden alle keine Arbeit.
Und wenn dann werden die Jobs unterirdisch bezahlt, oder die Stellen sind so mager besetzt das du für 2 Arbeiten muss / dabei seelisch kaputt gehst.

Wer heutzutage noch glaubt Tätowierungen sind der Grund warum man keinen Job findet... hat noch nicht verstanden was die nächsten 10-20-30 Jahre mit der Automatisierung auf uns zu rollt.

Elon Musk : "50% Jobverlust bis 2030."

Und das wird im Jahr 2030 nicht schlagartig passieren das 50% der Jobs weg sind.. es hat bereits begonnen, und es wird zunehmen.

Mein Tipp an dich... such dir was im kreativen oder philosophischen Bereich. Das gilt aktuell als Zukunftssicher. Sicherheitsdienst oder Polizei ist auch relativ sicher.

Im Bezug auf die Tätowierungen. Lass dich nicht einschüchtern durch Sprüche wie "Du findest nie mehr Arbeit". Mach es einfach.
Selbstverwirklichung ist sogar durch die Verfassung garantiert.

Tätowierungen werden gerne als Grund benutzt um Leute nicht einzustellen, aber diese Leute finden auch andere Gründe wenn du keine hast. Zu dick, zu schlecht gekleidet, zu ungeflegt, nicht freundlich genug, Rheorisch schlecht, zu unsicher etc.

Konservative Menschen könnten unter Umständen dazu neigen, Tattoos am Körper mit einer ziellosen, unbeständigen, vielleicht auch unmoralischen Lebensführung zu assoziieren. Sie könnten Tattoos möglicherweise auch als eine Form von Selbstverstümmelung deuten und daher annehmen, dass man grundsätzlich bereit sein könnte, seinem eigenem Körper zum Ziele eines besonderen Lustgewinns oder vermeintlich abnormer ästhetischer Vorstellungen bleibenden Schaden anzurichten.

Solche Leute könnten (entweder von sich aus oder auch mit Blick auf konservative Kunden, die zu betreuen wären) aus diesen Annahmen möglicherweise den Schluss zulassen, dass eine solche Person bei einer verantwortungsvollen Aufgabe, wenn sei eine besondere Verlässlichkeit, Beständigkeit und Vertrauenswürdigkeit erfordert, möglicherweise nicht optimal geeignet sein dürfte.

Meine Hoffnung ist jedoch, dass solche (Personal-)Chefs und auch Kunden selten sind. Persönlich habe ich es bei Kollegen zweimal erlebt, dass gut sichtbar tätowierte Leute in der Arbeit einen klaren Vertrauensmalus hatten.

Da hast du dir nen überlaufeen Beruf ausgesucht in dem sich die AG echt aussuchen können wen se einstellen.

Tattoos sind zudem geschmackssache. Kann sein das dich das für Chef 1 Sympatisch macht weil der auch welche hat und chef 2 hält das für nen no go.

Du solltest im Interesse deiner zukünftigen Karriere darauf achten das ein klassisches langärmliges Hemd in den klassischen Fraben (also zuminest hellblau wenn weiß nicht geht) alle Tattoos verdeckt. Falls du im sommer auch mal kurzarm tragen möchtest sollte es unter nem Kurzarm nicht zu sichtbar sein.

Es sollte nicht zu stark durchschimmern und maximal ein wenig heraus blitzen.

Einfacher Grund:

So kannst u zu jedem Vorstellungsgespräch ohne das man die sieht und dich wenn du den job hast langsam heran tasten. Wenn der AG dann nix gegen Tatoos hat und die kleidung leger ist kannst du dann auch t-shirts anziehen wo man mehr vom Tattoo sieht und wenn das für den AG nen no go ist kannst du die relativ leicht dauerhaft verstecken.

Berufswahl, kann mich nicht entscheiden?

Hallo sehr geehrte Community,

und zwar habe ich vor eine Lehre in der IT-Branche zu starten, jedoch habe ich da ein kleines Problem. Ich kann mich einfach nicht zwischen IT-Techniker und IT-Informatiker entscheiden. Als IT-Techniker beschäftigt man sich eher mit dem Aufbau eines PC's etc. aber auch mit Software. Als IT-Informatiker eher mit der Software. Gibt es da irgendwie einen speziellen Beruf, welche sich auf beide Themen spezialisiert? Vielleicht kommt es euch ja eigenartig vor, aber ich habe wirklich meine Schwierigkeiten beim Entscheiden.

...zur Frage

Ab wie viel Kilogramm kann Übergewicht Lebensbedrohlich werden?

Hallo habe mir mal die Frage gestellt weil jeder weiß, dass Menschen mit Übergewicht eine geringere Lebenserwartung haben und viel schneller altern vom Äußeren her. Da Übergewicht gefährlicher als Magersucht ist wollte ich ich wissen wann genau ist das gefährlich und welche körperlichen Folgen kann das bis zum Tod haben? Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen, da ich mich nie richtig damit beschäftigt habe und mehr über das Leben erfahren möchte.

...zur Frage

Verkaufspartys: warum haben sie einen so schlechten Ruf?

Tupperparty, kerzenparty, schminkparty, dildoparty... es gibt so viele Möglichkeiten im Wohnzimmer einzukaufen.

Ich war letzten auf einer Putzparty... Ich dachte ich soll das Haus putzen, weil ein Kind erwartet wurde... aber dem war nicht so.

Es kam eine freundliche Beraterin. Diese verkauft Putzmittel. Ich dachte erst Mh... komisch. War aber doch von den Produkten angetan und habe auch einiges gekauft. Ich habe dann auch selbst eine Party gemacht und auch viele skeptische Gesichter gesehen.

Jedenfalls war ich so begeistert, dass ich diese Begeisterung gern weitertragen möchte, aber will keiner was davon wissen.

Ich höre immer nur schneeballsystem! Zu teuer und und und.

Was haben die Menschen gegen den Direktvertrieb? Warum denken alle immer dass man ihnen etwas andrehen will? Warum kann man sich nicht einfach mal darauf einlassen und erst darüber urteilen wenn man mehr darüber weiß?!

Seid ihr solchen Dingen eher skeptisch gegenüber oder eher aufgeschlossen und wenn ja, warum?

...zur Frage

Aufhören Menschen "vor zu urteilen"

Hallo, ich bin schon so verblödet durch die Medien, dass ich z.B schon, zwar nur im ersten Moment, wenn ich Jemamden, der Übergewichtig ist, sehe, schlecht über ihn. Dann nach einer Sekunde schaltet sich erst mein Verstand ein, dass er evt. nichts dafür kann und selbst nicht darüber zufrieden ist, etc.

Das ist echt komisch. Ist das bei euch manchmal auch so?

...zur Frage

Hey bitte um Hilfe in der Altenpflege :)?

Also ich mache zurzeit  die 3 jährige Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin.und komme im November ins 2. Lehrjahr.. nun zu meiner Frage wir haben immer blockunterricht und müssen am Donnerstag ein Referat Vortragen .. Thema : jung und trendy ... im Bezug auf die Altenpflege .. ich komm leider die Woche nicht mehr in mein Betrieb und finde im Internet nickt viel darüber aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen und zwar : wie reagieren ältere Menschen auf tattoos und piercings ? Vielleicht wisst ihr es ja wäre sehr nett wenn ihr mir weiter helfen könnt

...zur Frage

Dachdeckergeselle, Gehalt und guter Lebensstandard in der Zukunft?

Hallo, liebe GuteFrage Community! Ich fang wahrscheinlich bald mit der Ausbildung zum Dachdecker an. Ich habe schon viel im Internet gelesen, man hat sehr viele Möglichkeiten nach der Ausbildung und kann sogar eine eigene Firma gründen. Wie ist das eigentlich mit dem Gehalt? Ja, es ist nicht das wichtigste im Leben aber spielt eine Rolle. Hab gehört, dass Mindestlohn für Gesellen im Dachdeckerhandwerk wird im Jahr 2019 bei c.a 13,20 Euro liegen. (Also ungefähr 2300 Brutto monatlich). Stimmt das überhaupt? Wie könnte es bei einer Firma aussehen, der Arbeitgeber zählt immer nach dem Mindeslohn oder man kann mehr Geld kriegen? Ich würde nach der Ausbildung gleich den Meister anstreben. Könnte ich mir später als Single ein teures Auto leisten? Keine Ferrari oder Porsche, aber schon was schickes :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?