Viele rote Pünktchen auf dem Fußrücken?

Hier das Foto  - (Gesundheit, Körper, Füße)

3 Antworten

Das kann sein, aber tue mir bitte den Gefallen und durchsuche mal deine Matratze nach Bettwanzen... Hatte ich mal in Holland gehabt bzw. mein Mitbewohner... Er hatte überall am Körper diese Punkte. Suche bitte gründlich und beachte Blutstellen oder schwarze Punkte (Kot-Flecken).

Ansonsten sieht's eigentlich gar nicht so schlimm aus. Ich würde zum Arzt, wenn es sich ausbreitet oder schlimmer wird.

Hey, hab seid ungefähr zwei Wochen punkte an der seite von meinen Füßen die genau so aussehen. Wollte mal fragen ob du noch weißst was es nachher war^^

Juckt es denn? Denn dann könnten es doch Staubmilben sein...

Ne jucken tut es nicht 

0

Dann ist es weniger schlimm, es sollte bis heute Abend weg sein :)

0

Winzige rote pünktchen auf stirn?

Ich habe bei einem freund von mir auf der brust oben viele kleine rote pünktchen entdeckt auch sonst sieht er nicht so top gesund aus, sehr bleich und ziemliche ringe unter den augen...ich mache mir echt sorgen :(

...zur Frage

Rote Punkte auf dem Fußrücken?!

Hallöchen :) seit neustem habe ich winzige rote punkte,nadelstichgroß auf meinem fußrücken und etwas am bein bis knöchelhöhe,dachte erst das kommt am bein vom rasieren,aber nachdem ich die auf dem fußrücken auch entdeckt habe kann das schlecht sein,den fußrücken rasier ich ja nicht. die punkte sind wie gesagt circa nadelstichgroß und keine hautrötung,also klar abgegrenzt und nicht wie bei einer rötung ein farbverlauf,sehen ein bisschen aus wie miniblutergüsse oder geplatze äderchen... bevor ich jetzt zum arzt renne und dicke welle schiebe wollte ich erstmal fragen ob hier jemand weiß was das ist/sein kann. danke im vorraus! :)

...zur Frage

Sind das Petechien? Kleine Punkte am Fuß?

Ich habe diese kleinen braunen pünktchen an meinem knöchel (innen) am anderen fuß sind auch ein paar, aber nicht so viele

was kann das sein ?

...zur Frage

Sind das Petechien? Hat das schlimmeres zu bedeuten? ich hab Angst zum Arzt zu gehen ..

Alles hat Damit angefangen, dass ich seit Wochen diesen ständigen Juckreiz an den Beinen hatte. Hab mir deswegen auch schon total viel aufgekratzt. Dann hat sich dieser Juckreiz irgendwie auf den ganzen Körper übertragen, wie zB Arme und auch teilweise am Bauch. Vor 2 Tagen hab ich mich dann am Oberarm so stark gekratzt, dass diese roten Pünktchen (wie auf dem Bild) zu sehen waren. Diese Pünktchen sind mir auch schon an den Beinen aufgefallen. Dachte dann dass es einfach nur eine Reaktion auf mein kratzen gewesen wäre, deswegen habe ich diese nicht mehr weiter beachtet, sie sind zumindest nicht mehr da. Wieder zurück zu diesen Punkten an meinem Arm. An meinem anderen Arm (Unterarm)ist mir gerade eben aufgefallen dass dort 2-3 von diesen Pünktchen auch zu sehen sind. Und am Oberarm hab ich jetzt auch die gleiche Anzahl entdeckt.

Was man im Internet darüber findet, .. naja. es sollen sogenannte Petechien sein. Und diese sollen ein Symptom für Leukämie und andere schlimme Erkrankungen sein 😳 Ich hab jetzt echt schiss zum Arzt zu gehen und irgendwas dergleichen diagnostiziert zu bekommen. Habt ihr ne Ahnung ob das wirklich Petechien sind und ob es irgendwas gibt dass sie wieder weggehen? meint ihr ich sollte mir das erstmal ein ganz normales Medikament in der Apotheke gegen Juckreiz holen? Ich hab echt so Angst dass das was ernsteres ist .. 😥

Danke euch im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?