Viele Kurzstrecken mit Diesel-DPF - Sollte man dafür Kühlwasser ablassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst sicherlich das Kühlmittel zum Teil oder evtl. auch ganz ablassen. Dann bekommst du deinen Motor Ruckzuck warm. Ja sogar sehr Heiß. Aber lass dir sagen, du hast nicht lange Freude an deinem Motor. Letztendlich wirst du die Kopfdichtung und unter Umständen sogar einen kapitalen Motorschaden bekommen.

Fahre deinen Diesel ganz normal und ab und an mal über die Autobahn. Wenn er richtig Warm ist dann nimmst du ihn mal etwas ran über eine Strecke von ca 20-25 Km das sollte schon ausreichen um ihn Freizubasen.

Diesel sind eher Motoren die für hohe Laufleistungen bekannt sind. Diese erreichen sie aber meist nur wenn sie ständig ihre Betriebstemperatur erreichen und sich somit keine Rußpartikel absetzen können. Besonders die Turbodiesel haben da ein Problem. Da jetzt sicherlich der einwand kommt: Ja die meisten Taxis sind doch Diesel. Ja, stimmt, aber die sind meist den ganzen Tag am Laufen und daher sehr schnell richtig warm. Aber auch diese haben wenn sie nur im Stadtverkehr bewegt werden dieses Problem und meist sind es Fahrzeuge die nach drei bis vier Jahren ausgetauscht werden. Vom Verbrauch her schenken sich die neuen Benzinmotoren und die Diesel sich nicht mehr viel. Ich persönlich würde mir wenn ich nur Kurzstrecke fahre eher einen kleineren Benziner nehmen.

Hab noch vergessen zu erwähnen dass du bei der Fahrt über die Autobahn dann eine weitaus höhere Abgastemperatur bekommst die verantwortlich dafür ist, dass sich dein DPF auch Freibrennen kann..

0

die Abgastemperatur ist für den DPF wichtig nicht die Motortemperatur. Hängt zwar zusammen, aber ohne Kühlwasser läuft der Motor keine 10 Minuten und ist dann kaputt

Die Diesel sollen doch eher was für Kurzstrecken sein als die Benziner oder verwechsele ich da was?

Ja du verwechselst da was - zumindest was die neuen Diesel mit DPF angeht ist Kurzstrecke Gift!

0

lass blos kein kühlwasser ab! Du kannst mit einem stabilen tuch oder plane die frontschlitze abdecken,das verhindert,daß der Luftstrom schon von anfang an kühlt!Und nicht zu lange im stand laufen lassen,gleich losfahren!!! solche Abdeckplanen gibt's auch original zu kaufen!

das würde ich an deiner stelle lieber sein lassen ... fahre deinen diesel mal so wie er ist , zwischen durch mal den partikel-filter auf der autobahn durchpusten und dann passts :)

das wäre falsch, lies in der betriebsanleitung wie man den dpf behandeln soll

Was möchtest Du wissen?