Viele kleine Follikel und kein Brustspannen vor der Periode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das "Nichtauftreten" von Beschwerden, die auf die bevorstehende Periode hindeuten, ist nicht aussagekräftig und kein sicherer Hinweis für eine Schwangerschaft.

Zur Befruchtung kommt es allerfrühestens 24 Stunden nach dem Sex, sie kann auch noch fünf Tage später erfolgen, weil Spermien im weiblichen Körper so lange überleben und auf ein Ei warten können. Etwa vier Tage lang wandert das Ei dann durch den Eileiter in Richtung Gebärmutter. Anschließend dauert es noch einmal zwei bis drei Tage, bis der Zellhaufen sich in der Wand der Gebärmutter einnistet.

Erst dann gelangen Hormone in den Blutkreislauf der Mutter und siganalisieren, dass die Schwangerschaft begonnen hat. Jetzt erst, frühestens eine Woche nach dem Sex, könnte die Frau langsam allererste Anzeichen spüren.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Schau mal unter http://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/kinderwunsch/bester-zeitpunkt-fuer-geschlechtsverkehr-wann-kann-man-schwanger-werden-id120097.html

hier findest du die Schwangerschafts-Wahrscheinlichkeit an den verschiedenen fruchtbaren Tagen in Abhängigkeit vom Eisprung.

Nichtsdestotrotz kannst du natürlich dabei sein, schwanger zu werden!

Da der OVu Test erst am 18.04 positiv war, gehe ich bei dir von einem verlängerten Zyklus aus und die nächste Periode ist frühestens am 2.Mai zu erwarten.

Wenn deine Periode (hoffentlich!) ausfällt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Sollte es nicht geklappt haben, kannst du mit einer gezielten Beobachtung des eigenen Zyklus nicht nur effektiv verhüten, sondern auch die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Zudem ist die "Natürliche Familienplanung" (NFP) billiger und besser als Ovulationstests.

Den Zyklus beobachten bedeutet, die morgendliche Körpertemperatur zu messen und den Zervixschleim oder Muttermund zu beobachten und beides in ein Zyklusblatt einzutragen (symptothermale Methode). So findest du am besten heraus, ob und wann du einen Eisprung hast.

Schau mal unter: https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

Alles Gute für dich - ich drück fest die Daumen!


Ich glaube nicht, dass man das jetzt schon feststellen kann. Wenn laut Ovu-Test dein Eisprung erst vor 6 oder 7 Tagen war und eine befruchtete Eizelle ca 14 Tage braucht, um in die Gebärmutter zu wandern und sich dort einzunisten, dann steht das frühestens Anfang nächster Woche fest, ob es geklappt hat. Die Brust kann übrigens in beiden Fällen schmerzen. Ich drück euch die Daumen!

Danke, es ist eigentlich üblich bei mir das ich Brustschmerzen vor der Mens habe und diesmal habe ich sie nicht deswegen bin ich verwundert.. Dass ich garkeine habe .

0

Hm... das kann man so nicht sagen. Eigentlich gehört gerade das Spannen oder Schmerzen der Brust zu den Schwangerschaftsanzeichen.... muss aber auch nicht unbedingt sein. Manche Frauen haben außer dem Ausbleiben der Mens überhaupt keine Schwangerschaftsanzeichen.

Kurz gesagt: das ist nichts, worauf du dich verlassen kannst. Du kannst eigentlich nur abwarten, ob deine Mens kommt oder nicht, und falls sie nicht kommt, einen Schwangerschaftstest machen.

Und du solltest dich nicht so darauf versteifen, schwanger zu werden. Dann klappt es in den seltensten Fällen. Bleib locker, lass kommen, was kommt, und genieße den Sex ohne Verhütung. Dann klappts auch... irgendwann.

Was möchtest Du wissen?