viele freunde von mir ca. 14-17 jahre rauchen sehr stark , was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du wirst sie davon wohl kaum abbringen können,und als Raucher kann ich dir sagen,dass du dich damit auf keinen Fall bei deinen Freunden beliebt machen wirst wenn du versuchst sie davon abzubringen. Also bei uns läuft das so: Die Nichtraucher ertragen es einfach,oder gehen während jemand raucht einfach weg. Du solltest sie bitten ,den Rauch in eine andere Richtung zu blasen und die Zigarette nicht in deine Nähe zu halten,das werden sie höchstwahrscheinlich dann auch tun. Ich selbst versuche in Gegenwart von Nichtrauchern auch immer so unaufdringlich wie möglich zu rauchen.

entweder die hören von alleine auf oder gar nicht :) aber du kannst ja mal bilder von raucherlungen, raucherbeinen oder ähnliches ausdrucken und wenn ihr zusammen sitzt mal auspacken ; ) in vielen ländern dieser erde werden solche bilder mitlerweile auf die schachteln gedruckt, als " abschreckung "

Es ist ihre Entscheidung zu rauchen, du kannst sie höchstens bitten nicht in deiner Gegenwart zu rauchen, da du es als sehr störend usw. empfindest.

wenn sie nikorinsüchtig sind, und das geht schnell, gibt es nur die möglichkeit dass sie selber wiedernichtraucher werden wollen, alles andere ist sinnlos...

die von 14-15 würd ich umbedingt davon iwie abbringen schon alleine weils in dem alter noch verboten ist. aber die mit 16 und 17 dürfen das eh schon das müssen sie dann selber entscheiden!

dann entferne dich aus ihrem DUNSTKREIS und mache ihnen klar warum.

wer das nicht akzeptiert, auf den kannst du sowieso getrost sch...sen.

Geh halt raus zum nichtrauchen

Bei mir ist es auch so aber meine Kumpels wollen aufhören und wissen das es Schei* ist und wenn es mir irgend wo zu verrauhct ist sag ich es und sie haben verständniss und machen ihre kippen aus oder wir gehen an die frusche luft

Sorry, da kannste nix machen. Wenn du nich passiv rauchen willst geh halt woanders hin...sie könn ja nich immer rauchen...

Was möchtest Du wissen?