Viele Bilder zu einem zusammenfügen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest mal mit G'Mics Montage-Filter rumspielen (G'Mic ist eine Filtersammlung für Gimp). Dazu öffnest du alle Bilder als Ebenen in einem einzigen Bild und stellst in G'Mic als Eingabe "Alle" ein und als Ausgabe "Neues Bild". 

Allerdings bekomme ich die Bilder nicht zum überlappen - und wenn man für die Ausgabe "Multiple Layers" wählt statt "Single Layer", muss man die Leinwandgröße noch per Hand nachträglich (oder vorher?) anpassen und die Bilder dann manuell in die richtige Position schieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
06.05.2016, 18:01

In Gimp 2.8 scheint auch "Multi Layer" wie erwartet zu funktonieren, der Canvas wird angepasst. Du kannst dann ggf. das eine oder andere Bild ein wenig über ein anderes ziehen. https://www.youtube.com/watch?v=iM42vx22gwg

0

Mach es nicht in nem Bildbearbeitungs- sondern in nem Präsentations-, Zeichen- oder am besten nem Layoutprogramm, wo man Bilder einfach umeinanderschieben kann, wie man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?