Viele behaupten, sie sind das Volk?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Nur die einen deutschen Pass besitzen 50%
Deutsche ethnische Vorfahren 30%
Alle angemeldeten Bürger 20%

14 Antworten

Nur die einen deutschen Pass besitzen

Der Slogan "Wir sind das Volk" stammt aus der Protestbewegung der Bürger der ehemaligen DDR. Die konnten zwar wählen, aber es war immer die gleiche Regierung. Eine Einheitspartei eben. Nun hat aber in einer Demokratie das Wahlvolk zu bestimmen und nicht die immer gleiche selbsternannte Regierung die einfach über das "Volk" bestimmt. Im Prinzip waren alle Wahlberechtigten gemeint und die müssen nach dem Gesetz die deutsche Staatsbürgerschaft haben, ob nun von Geburt an oder als eingebürgerter ehemaliger Ausländer.

  • Im Sinne des Grundgesetzes und der Souveränität "alle Macht kommt vom Volk" bedeutet es "alle deutschen Staatsbürger".
  • Man kann auch Staatsbürger sein, ohne einen Pass zu besitzen. Weder Pass noch Ausweis sind Nachweise der Staatsangehörigkeit, sondern nur Identitätsnachweise.
  • Diskussionen darüber, wer "wirklich Deutsch" ist, driften schnell ab in Rassismus. Davon sollten wir uns hier fernhalten. Sicherlich gibt es aber kulturelle und abstammungsmäßige Aspekte, die es wert wären, diskutiert zu werden.

Welche abstammungsmäßige Aspekte wären es?

0
@HansKluft66

Z.B. die Abstammung von einem Deutschen/einer Deutschen kraft Geburt. Die begründet einen Anspruch auf den Erhalt der deutschen Staatsangehörigkeit. Ebenso die Abstammung von EU-Bürgern, die in Deutschland leben.

0

Für mich pers. ist das/sind das Volk,diejenigen,die Deutschland durch Ihre Arbeitskraft und Steuern am laufen halten-was zum Bruttosozialprodukt beitragen und ( schwarzer Humor) sich das was passiert so nicht hinnehmen sollten!

Meine absolute pers Meinung!!!

„Sich das was passiert nicht dulden sollte“

Was sollte wer nicht dulden?

1

"ie Deutschland durch Ihre Arbeitskraft und Steuern am laufen halten-was zum Bruttosozialprodukt beitragen"

Also sind Kinder, Erwerbsunfähige, Schwerkranke, Behinderte und Pflegebedürftige keine Deutschen mehr. Solche Aussagen enden ganz schnell beim "unwerten Leben.

2
Nur die einen deutschen Pass besitzen

Natürlich gibt es ein deutsches Volk bestehend aus den deutschen Staatsangehörigen.

Weiter ist das natürlich nur ein abstrakter Verallgemeinerungsbegriff und keine Einzelperson oder Personengruppen sind "das Volk". Schon gar nicht rechtspopulistische bis rechtsextremistische Parolengröhler.

Wer sind Viele?

Fulka ist germanisch und bedeutet "viel".

Vulgus bedeutet etwa auffüllen, was gemeint ist deute ich als die Heere auffülle.

Spricht einer vom Volk gibt es Krieg.

Was möchtest Du wissen?