Viel zu viel gegessen was tuhn 😞?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ok, du hast jetzt gerade ein schlechtes Gewissen, das ist kein schönes Gefühl. Anscheinend ist für dich Gewicht ein grösseres Thema.

Also erstmal ist es nicht schlimm, wenn man ab und zu mal "über die Stränge schlägt". Es sollte halt eine Ausnahme sein.

Auf Dauer wirst du mit dem Thema Gewicht wahrscheinlich besser klarkommen, wenn du von dem Kalorienzählen abkommst und du dein natürliches Hunger- und Sattgefühl wieder erlangst.

Wenn du das schaffst und dich überwiegend gesund ernährst, dich regelmässig bewegst, dann wird das Essen wieder ein täglicher Genuss ohne schlechtes Gewissen, und du brauchst dir über die Kalorien keine Gedanken mehr zu machen.

Das würde ich mir als langfristiges Ziel stecken.

Um da hin zu kommen, wünsche ich dir alles Gute! :-)

nalidnalsa 09.09.2016, 22:08

Danke ich habe sowiso eine esstörung bin beim Therapeuten

0
eddiefox 10.09.2016, 09:30
@nalidnalsa

Ok, dann bist du ja auf einem guten Weg.

Jetzt ist Geduld gefragt; bleib am Ball.

LG

0

Deine Rechtschreibung Kind...

So wie du deine Kalorien zählst, ist deine Essstörung ziemlich ausgeprägt. Nimm deine Therapie weiterhin wahr und arbeite an deinem Essverhalten. Ist richtige ausgewogene Mahlzeiten, dann kommt es auch nicht immer zu so hier und da was kleines reinschieben...

Kommst du bei dem ganzen Kalorienzählen überhaupt noch dazu, dein Essen zu genießen? ;-)

Wenn du wirklich vieeel zu viel gegessen hast dann wirst du irgendwann bald vielleicht kotzen. Mach einfach sport

Wie können wir dir jetzt helfen? 

Soll ich zu dir nach hause kommen und dir alles, was du essen möchtest wegnehmen?

Was möchtest Du wissen?