Viel zu klein und noch nichts?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi :-)

Du befindest dich gerade noch mitten in der Pubertät. In den nächsten drei bis vier Jahren, kann sich bei dir körperlich noch jede Menge verändern. Bei manchen fängt die Brust schon mit 11 Jahren an zu wachsen und bei anderen erst mit 14 oder 15 Jahren. Beides ist ganz normal. Oftmals hängt es mit den Genen der Mutter oder Großmutter zusammen. Aber auch die Körpergröße und das Körpergewicht können dabei eine Rolle spielen. Genauso kann natürlich auch eine Entwicklungsstörung vorliegen. Ob das aber der Fall ist, kann nur ein Arzt feststellen.

Wenn du dir dennoch total unsicher bist, kannst du das ja mal ärztlich abklären zu lassen. Nur dieser wird genau sagen können, ob du körperlich unterentwickelt bist und dir dann auch helfen können. Mit 13 Jahren hättest du auf jeden Fall Anspruch auf die kostenlose J1 Untersuchung beim Jugendarzt bzw. beim Hausarzt. Dieser könnte dir dann gleich sagen, ob sich bei dir alles normal entwickelt (was es sehr wahrscheinlich auch tut).

Dass die Brustwarzen einmal abstehen, ist nicht schlimm, das kann immer einmal passieren. Auch während der Pubertät verändert sich ja nicht nur die Form der Brust, sondern auch die Brustwarzen. Da darfst du deshalb nicht erschrecken, wenn dies vielleicht einmal so aussieht. Das ändert sich wieder ;-)

Wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Unterstützung oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne anschreiben :-)

LG

Doch Du kannst einen Bikini anziehen, den kann man auch mit kleinen Körbchen anziehen. Du bist erst 13, warte mal ab.....das dauert und vielleicht wirst Du auch bei einem A Körbchen bleiben. Dann ist das eben so.

Ja, Geduld kann da helfen.

Du bist doch erst 13 also warte einfach mal ab. Jeder Körper entwickelt sich anders. War bei mir genau so.

Was möchtest Du wissen?