Viel zu hoher ram verbrauch , "idle" ( nur windows 8.1 64 bit )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

An den 32bit Anwendungen liegts nicht, das kann man schonmal sagen.

Ich hatte höhere Ram Auslastung mal durch Nvidia Shadowplay was im Hintergrund kurz nach Windows im Hintergrund läuft. (Zog bei mir 600 mb Ram ohne einen Task im Task Manager anzuzeigen) (Genau das selbe beim Vram ohne Aufzunehmen zog es knapp 500 mb )

Probier einfach mal Geforce Experience zu deinstallieren und schau dann mal im Task Manager.

Das ist definitiv unnormal. Ich benutze auch Windows 8.1, und solange ich nicht irgendwelche Spiele starte ist mein RAM Verbauch bei weniger als 3GB, trotz Firefox Tabs.

Ich empfehle mal den autostart Ordner zu entmisten, und alle Programme die du nicht benöätigst auf "Deaktiviert" zu setzen.

Einfach STRG+SHIFT+ESC drücken und im Taskmanager auf den Tab "Autostart" wechseln. Dort sollten alle Programme aufgelistet sein die automatisch bei jedem Start mit starten.

Hier mal ein kleiner Vergleich wie das bei mir aussieht. Solange du die selben Programme wie ich aktiviert lässt solltest du keine Probleme bekommen.

http://fs5.directupload.net/images/161122/e3o5mo9g.jpg

Im Zweifelsfall mal eventuelle Junkware loswerden indem du ADWCleaner drüber laufen lässt.

https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/

Die speicherlastigen Prozesse findest Du ja im Taskmanager. Nimmst Du jetzt noch den ProcessExplorer oder Dependency Walker zu Hilfe, solltest Du dem Problem zügig auf die Schliche kommen. Hinter einem Prozess können mehrere Programme stecken, z.b. bei svchost, da helfen dann die beiden genannten Tools

Schau mal im Taskmanager nach, dort wird dir angezeigt was dein RAM in die höhe schießen lässt.

Leider kommt es bei Windows vor, das sogar Updates die Fehlerursache sind.

Erstmal Windows 7 oder Windows 10 holen. Windos 8 ist ungefähr so schlecht wie Windows 98 Millenium. Man setzt bei Windows immer eine Version aus :D

Was möchtest Du wissen?