Viel Wasser trinken? Wozu?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Trinken ist sehr wichtig für die Nieren. Jedes Getränk,aber Wasser ist halt besser als Fanta ,Cola... Es spült alles und reinigt mit den Nieren. LG

Wenn man viel Wasser trinkt (am Besten 1,5-3 Liter täglich) wird der Stoffwechsel angeregt, dass heißt, dein Körper verbrennt die Dinge schneller, die du zu dir genommen hast. Dann kannst du dich noch besser konzentrieren, weil das Wasser dein Blut flüssiger macht und es somit schneller durch das Gehirn läuft (: Ich vergesse oft, zu trinken und bin im Sommer nach einer Radtour zur Eisdiele mal vor der Eistheke umgekippt! :D

Der menschliche Körper besteht zu 75 Prozent aus Wasser, das Gehirn sogar zu 85 bis 90 Prozent. Alle physiologischen Vorgänge erfordern Wasser. Für den Transport von Nährstoffen, Enzymen, Fermenten, Vitaminen, Spurenelementen etc. und genauso für den Abtransport von Gift- und Ausscheidungsstoffen braucht unser Körper Wasser. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Wassermangel ist Ursache vieler Beschwerden und Schmerzen Schon ein Flüssigkeitsverlust von nur 2% führt zu ernsthaften Einschränkungen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit.

Dein Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser und um ordentlich zu funktionieren, musst du ihn auch regelmäßig damit versorgen. Wenn du zu wenig trinkst, kann das zu Schäden am Körper oder sogar in Extremfällen zum Tod führen. Da reichen schon ein paar Tage ohne Wasser.


dein körper braucht NUR wasser wasser fördert die hautbildung, deinen stoffwechsel.. durch wasser bleibt deine haut geschmeidig, organe wie die leber oder das gehirn brauchen wasser um zu funktionieren..und das blut braucht wasser um sich selber zu erneuern..wasser ist sehr wichtig, wenn du kein wasser trinkst verdurstest du, deine leber deine nieren, alles wird beschädigt!!

Alle unsere Zellen schwimmen in extrazellulärem Wasser. Wenn das ausreichend, frisch und strukturell vollkommen ist, können die Zellen darüber so versorgt und entsorgt werden, dass die Zellen unsterblich sind. Diese Erkenntnus wurde mit dem Nobelpreis geehrt. Das Wasser in uns erfüllt unendlich viele Lebensfunktionen, bildet unterschiedliche Strukturen aus, so, wie sie für bestimmte Körperfunktionen gebraucht werden. Kein anderes Getränk ist dazu in der Lage, weil jedes Gestränk nur einige spezifische gute oder/und schlechte Funktionen hat. Wasser vermittelt uns ein riesiges Spektrum von Frequenzen/Schwingungen/Informationen, die für unser Leben unersetzlich sind. Siehe auch Homepage ...naturenergie-leben.de

es gibt auch zu viel wasser ab fünf liter im bauch wird es lebensbedrohlich. es bringt nichts mehr wasser zu trinken als normalerweise außer das du öfter aufs klo musst. wenn du zu wenig zrinkst bekkomst du starke kopfschmerzen und bekkommst heftigen durst bis zum tot.

und bitte hilfreichste antwort :D

reinigt den körper & durchspült die nieren, wenn man zu wenig trinkt kann man z.B. nierensteine bekommen

unser körper besteht hauptsächlich aus wasser. wenn du nichts trinkst, verdurstest du und bist ganz simpel: tot!

Schwindel, Herzprobleme, im schlimmsten Fall kannst du kollabieren. Hatten das Problem letztens mit der Schwieger-Oma, die war dann total desorientiert und verwirrt :)

cYb3R 23.06.2012, 23:06

ich glaub, im schlimmsten fall verdurstet man ;D

0
Feyamiru 23.06.2012, 23:07
@cYb3R

Naja gut, ich denke, das ist jedem klar, aber die kurzfristigen Auswirkungen eher weniger ;P

0

Dein Körper braucht täglich Sauerstoff, Mineralien und Flüssigkeit.

Was möchtest Du wissen?