Was kann ich tun, wenn mein Laptop einen Wasserschaden hat ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In einen Behälter stellen und so viel Reis wie möglich dazu tun! Ich hab das schon mal wo gesehen, dass Reis die Feuchtigkeit aus Smartphones aufsaugt also geht es mit Laptops bestimmt auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akku raus, nicht einschalten, zuerst trocknen!!

Oder lief er beim Wasserschaden? Wie äusset sich der Schaden? 
Oder falls du ihn nach dem Wasser wieder eingeschaltet hast:

- nicht einschaltbar?
- kein Display? Bildfehler?
- Lärm?

Auf jeden Fall einen Trocknungsversuch gemäss den Tipps hier machen.
Falls er dann kurz mal wieder läuft, sofort Daten sichern.

Wenn er lange mit dem Akku drin nass war, dann gibt er über kurz oder lang definitiv den Geist auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird wohl ein Neukaufen auf dich zukommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kannst du ihn leider wegschmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Fachmann damit. Die reis idee hört sich aber auch gut an. Probier am besten erst mal das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese kleinen beutel, in der diese silikat Kugeln drin sind, die zum Beispiel bei Paketen mit dabei sind. Sind dafür ausgelegt, Feuchtigkeit aufzunehmen.
Versuch davon welche zu sammeln und dazu zu legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexa1
31.03.2016, 18:27

Dafür ist es jetzt zu spät.

0

Ich denke, der ist hin. Wenn alle Daten gesichert sind, ist es ja nur ein materieller Schaden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder reparieren lassen ( erst Kostenvoranschlag ) oder Festplatte ausbauen und dann einen Neuen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehst du hin und kaufst dir einen Neuen. Pass dann aber auf, das du nicht wieder Wasser draufkippst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzernxme
31.03.2016, 17:43

😂😂👊

0

Was möchtest Du wissen?