Viel Vorahnung von IT Technik?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest interssiert sein , das ist das wichtigste.

Ausserdem solltest du wissen was eine CPU , ein Netzteil , eine Grafikkarte , Arbeitsspeicher usw ist und was deren Aufgaben ist.

Wie genau diese Komponenten arbeiten wird dir in der Schule erklärt.

Desweiteren ist es sinnvoll die Mainboardanschlüsse , Stecker  zu kennen. Aber das wird euch sicherlich alles in der Berufsschule genauer erläutert.

Nein, musst du nicht. Beim Fachabitur wird dir von Anfang an alles gut genug erklärt. Aber die Grundlagen sind wichtig, pass gut auf.  Es kann sein dass es dir eventuell ein wenig schnell vorkommt wie man im Stoff voranschreitet, wenn du keine Vorkenntnisse mitbringst,mehr aber auch nicht. 

Also ich habe die letzten Jahre Fachabi auf einem Berufskolleg gemacht. Informations und Kommunikationstechnick. Ihr fängt bei den Basics an also auch ohne Vorkenntnisse gut machbar. Aber es lohnt sich davor schonmal einen PC benutzt zu haben und ungefähr wissen wie ein Computer funktioniert.

danke für die Antwort

1
@BlaaZze

Wieso 3 Jahre? Habe auch ein Assistent gemacht und es waren nur 2 Jahre ? :D

0
@Sharrky

Die 3-jährige Ausbildung an einer regulären Berufsfachschule beinhaltet zusätzlich das Fach-Abitur. Die 2-Jährige ist ohne Fach-Abi.

0
@MarkusGenervt

Ich habe Fach-Abi und habe 2Jahre gemacht. Baden-Würtemberg vilt. anders? ;:D

0
@Sharrky

Nö, ist Berufskolleg. Da geht es auch in anderen Bundesländern schneller. ;-)

Da wird auch nicht auf Frischlinge von der Schule Rücksicht genommen und mehr eigenständiges Lernen erwartet, wodurch mehr Stoff in kürzerer Zeit erarbeitet werden kann.

Du hattest ja auch schon eine Ausbildung vorher abgeschlossen und daher muss man den Kolleg-Studenten auch nicht mehr erklären, wo die Toilette ist. ;oP

1

Was möchtest Du wissen?