Viel und schnell abnehmen, danach trotzdem Jo-Jo Effekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir auf jedenfall raten nicht abzunehmen durch Hungern oder starke Unterernährung. Mehr als 2kg pro Woche sind absolut ungesund und dann wird auf jedenfall auch der Jo-Jo-Effekt eintreten, wenn du danach wieder isst wie bevor du zu hungern angefangen hast. Würde dir eher raten sowas wie ein Vitalshake zur Hilfe zu nehmen. Damit kannst du abnehmen ohne zu hungern und damit deinem Körper zuzusetzen. Ich hatte zb das von Balancia und konnte mich nicht beschweren. War sehr zufrieden und hab die verlorenen Kilos auch heut nicht wieder drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
01.11.2016, 10:26

2kg pro Woche sind auch schon mehr als ungesund (außer man startet mit nem Gewicht weit über 100kg und ist dazu noch klein da kann das dann schon in den ersten Wochen normal sein relativiert sich dann aber wieder). Gesund wären 0,5-1kg pro Woche als maximum zum abnehmen. 

Und von Shakes kann ich auch nur abraten. Diese helfen nicht beim abnehmen sondern auch dann kommt der Jojo-Effekt weil man ja irgendwann aufhört mit den Shakes und deutlich mehr Kalorien dann zu sich nimmt als diese (davon abgesehen das Shakes NIE gesund sind zum abnehmen da man durch diese viel zu wenig Kalorien zu sich nimmt pro tag was eben nicht gesund ist)

1

So weit ich weiß, tritt der JoJoEffekt gerade dann ein, wenn man zu schnell abnimmt. Gesünder ist es, das langsam an zu gehen und vor allem nicht durch bloses weniger essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du während des Abnehmens deutlich weniger isst und nachher wieder normal, wird der Jojo Effekt eintreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?