Viel Geld ausgegeben.. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also, es ist nun mal passiert. Ist blöd, aber sicher nicht so schlimm, dass du Panik bekommen musst.

An deiner Stelle würde ich ganz offen mit deinen Eltern sprechen, es kommt ja sowieso raus. Offen und ehrlich sagen, dass man da Mist gemacht hat ist definitiv besser, als erwischt zu werden.

Jeder von uns hat in seinem Leben sicher schon genug Böcke geschossen, dass passiert nun mal im Leben. Keiner ist perfekt und funktioniert wie ein Roboter.

Also, habe Mut, suche das Gespräch und sei nicht so hart mit dir selbst.

Eine andere Lösung sehe ich nicht. Verheimlichen wird ja eh nicht gehen.

Und Ritzen löst dein Problem 100%ig nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:49

Man. Ich weiß nicht. Ich habe selbst noch andere, auch wichtige Probleme. Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll... Ich weiß nicht, wie meine Eltern darauf reagieren würden.. Ist ja das erste mal, dass sowas passiert. Wie gesagt: Der dümmste Mensch der Welt.

0

Denkst du etwa, dass jeder Mensch so locker mit 150 Euro umgeht?

Ich würde nicht davon ausgehen, dass es bei 150 Euro bleibt.... Dazu kommt die  Grundgebühr, plus eventuell weitere anfallende Kosten + auf den Netto Gesamtbetrag 20% Mehrwertsteuer dann sieht die Summe nochmal ganz anders aus. Es gibt genügend Menschen für die das immens viel Geld ist und nicht einfach so zur freien Verfügung steht. So oder so wirst du nicht darum herum kommen mit deinen Eltern zu reden, ganz gleich wie die Reaktion aussieht denn dafür muss eine Lösung gefunden werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
25.01.2016, 00:09

Es sind 188 Euro.

0

Das Geld ist gut angelegt. Du bist damit klüger geworden. 150 € sind nicht wenig, aber kein Betrag,  mit dem du dich oder andere ruinieren könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vorschlagen beim nächsten mal lesen bevor man sowas macht und jetzt kannst du eigentlich deinen Eltern einfach nur gestehen was du getan hast.

Mfg Ladriel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:47

Ich schon gesagt: Ich bin dumm.

0

Deine Freunde haben ja mitgemacht frag sie doch ob ihr das Geld zusammenlegt ... naja jeder baut mal Mist :D aber bloß nicht ritzen, das würden deine Eltern auf gar keinen Fall wollen. Sie werden vielleicht ein bisschen schimpfen aber mehr auch nicht 🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:49

Ein bisschen? ...

0

Sowas passiert halt mal, wenn man noch jung ist.

Das sollte dir einfach eine Lehre sein. Du kriegst doch vielleicht auch Geld zu Weihnachten, dann kannst du es ja davon bezahlen.

Dich zu ritzen würde ich nicht empfehlen, da es das Problem nicht löst, sondern nur ein neues schafft.

Von daher Kopf hoch! Sowas passiert dir sicher nicht noch einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:46

Nun, wieso sollte ich denn das Geld annehmen, wenn ich es eh wieder zurückgebe ? Und wenn, ich bekomme kein Geld zu Weihnachten 

1

Erlichkeit wirkt am längsten. Wenn das nur Fragen waren und nichts peinliches kannst du das deinen Eltern doch sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:44

Denkst du etwa, dass jeder Mensch so locker mit 150 Euro umgeht? ...

0

Wie groß ist deine Sparbüchse? Ich würde es dir nicht bezahlen. Aber du musst es ihnen vorher sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihnen SOFORT, damit sie sich darauf einstellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh arbeiten und informier dich. 2 Euro sind besser als 5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
08.12.2015, 20:44

Ja, nichtsdestotrotz muss ich immer noch bis 16-17 Uhr in der Schule sein. Ich "arbeite" ja, bekomme 5 Euro die Woche. Das hilft mir aber nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?