Viel Geld?

2 Antworten

Du sagst es selber, viele die es nur oder überwiegend wegen des Geldes machen, brennen irgendwann aus weil ihnen der eigene Antrieb fehlt.

Ich persönlich mag meinen Job sehr gerne, mache gerne (bis zu einem gewissen Maß) Überstunden um mich dort weiter zu bilden und neue Themen bearbeiten zu können. Das ich dadurch mehr Verantwortung übernehme und es sich nach und nach finanziell bemerkbar macht ist ein positiver Nebeneffekt, aber nie mein alleiniges Ziel gewesen.

Entsprechend habe ich auch wenn es mal stressig oder sehr viel ist immer etwas motiviert und das ist die Freunde an dem Job, selbst wenn die einzelne Aufgabe mal nicht so super ist.

Jeder hat andere Bedürfnisse, aber ich schaffe es auch neben 60+ Wochenstunden meine Hobbys auszuüben und am Wochenende Freunde oder Familie zu treffen. Ein wichtiger Schritt war dabei z.B. beim Sport nur noch Sportarten zu machen, die ich auch wirklich mag. Selbst wenn man mal eine down-Phase hat beispielsweise weil es in strömen gießt, kann man sich dann deutlich leichter motivieren weil man den Sport selber mag. Ist also wie beim Job.

Ok, z.B. das Bad putzen wird dadurch auch nicht motivierender und muss trotzdem regelmäßig gemacht werden, aber die meiste Zeit des Tages verbringe ich mit Dingen die ich mag.

Ich weiß zudem selber, dass ich mein aktuelles Arbeitspensum nicht bis zur Rente schaffen kann und auch mal Ruhephasen mit weniger Arbeit brauche. Hier ist es einfach wichtig auf auf den eigenen Körper zu hören und sich bewusst Auszeiten zu nehmen. Ziele und Ambitionen sind gut, sonst erreicht man nichts, aber man sollte lernen wo die eigenen Grenzen sind bevor man einen Burnout o.ä. hat. Denn das hilft einem dann erst recht nicht weiter.

Es kann eine Motivation sein und eine Zeitlang macht man es halt für das Geld, besonders im jungen Alter, aber du hast schon recht. Man brennt aus und hat im endeffekt nix davon
Man sollte eher das machen, was einem glücklich macht - alles andere ist nebensächlich

Aber echte armut gibt es hierzulande ja kaum.

0
@Lebenschuetzer4

Glaubst du? Ich kenn viele die keine Ahnung haben wie sie durchs Monat kommen sollen mit den ganzen teuerungen

0

Was möchtest Du wissen?