Viel Fussel in der Wohnung, was hilft?

1 Antwort

Also von einer Fusselanlage hab ich noch nichts gehört aber ich hatte dass auch noch dazu mit zwei Katzen, und was da echt eine Empfehlung ist ist so ein automatischer Staubsauger, den hab ich auf nachmittag eingestellt und so ist es wirklich ein Riesen unterschied wenn ich nach hause komm. Also TOP Empfehlung

Mobile Klimaanlage optimal nutzen?

Hallo an Alle erstmal!

Es ist wieder Sommer, und mein Hobbyraum kocht vor Hitze, da das Haus sehr schlecht isoliert ist und es schon am Morgen die volle Sonne abbekommt, auch wenn die Rollos unten sind, wird es sofort heiß und ohne Klimaanlage nicht auszuhalten. Außerdem habe ich einen Server mit einem RAID-System, was beides zusätzliche Hitze erzeugt und bei den Temperaturen ausfallen könnte.

Die Lösung: Ich habe mir auf die Schnelle eine mobile Klimaanlage (Suntec Climatronic Performance 8.0 mit einer Kühlleistung von 8000 B.T.U/h, also ca 2,3-2,5kw nach EN14511) besorgt, die einen Abluftschlauch benutzt, um die heiße Abluft vom Verflüssiger nach draußen zu befördern. Schön und gut, das Gerät ist nicht leise, aber funktioniert eigentlich nichtmal so schlecht. Die Lautstärke ist egal, das RAID-System und der Server sind genau so laut.

Problem ist nun, dass die Klimaanlage eine große Menge Luft nach draußen befördert. Logischer Weise muss Luft von draußen nachströmen, da die Klimaanlage ja sonst ein Vakuum ziehen würde! Und diese Luft von draußen ist ziemlich heiß.

Meine Frage ist jetzt:

Kann ich für den Verflüssiger einen zweiten Schlauch, also eine Art Zuluftschlauch basteln (Wie, weiß ich noch nicht genau aber ich lasse mir da was einfallen =D), damit das Gerät die Luft von draußen einsaugt, und sie gleich wieder nach draußen abgibt?

Mein Gedanke dabei ist, dass die Luft dann nicht durch den ganzen Raum strömen muss, sondern gezielt von draußen DIREKT an die Klimaanlage gespeist wird.

Split-Geräte funktionieren ja auch so, der Verflüssiger zieht die Luft von draußen zum Kühlen des Wärmetauschers an! Allerdings befindet dieser sich ja sogar draußen und er überhitzt nicht!

Ich denke schon, dass das funktionieren könnte, aber ich habe Angst, dass das Gerät mir dennoch überhitzt und ausfällt. Noch eine Klimaanlage ist auf Grund meines Budgets nicht drin.

Ich hoffe, ihr habt ein paar Anregungen, Ideen, was auch immer für mich!

Freue mich schon auf eine Antwort.

Danke im Voraus

xGTA5G4M3Rx

...zur Frage

Mobile Klimaanlage, zahlt sich das auch aus?

Hi und schönen Nachmittag.

Ich sitze hier gerade in meiner super mega heißen Wohnung und bin auf der Suche nach eine Klimanlage für meine 80m2 Wohnung. Ich habe einen zugang zu einem Kamin eingebaut (in der Mitte der Wohnung) und habe mir gedacht dort die warme Luft auszuleiten. Meine Frage, Würden 20000 Btu ausreichen um eine 80m2 Wohnung damit zu kühlen oder ist das eher ein Wunschdenken...?

(Eine Split-Klimaanlage kann ich leider nicht einbauen da ich kein Loch durch die Wand bohren darf)

...zur Frage

Dachgeschosswohnung im Sommer: Hitze unerträglich, lohnt sich eine mobile Klimaanlage?

Dachgeschosswohnung im Sommer Hitze unerträglich, lohnt sich eine mobile Klimaanlage sich anzuschaffen habe 50 Quadratmeter , wenn ja welches Gerät kühlt wirklich gut. Und das gut günstig. Oder sonst noch eine Variante wie man meine Wohnung abkühlt, die Luft ist sehr dünn stickig ?

...zur Frage

Wie stellt man eine mobile Klimaanlage auf?

Also ich habe von einem Bekannten eine alte klimaanlage bekommen er hat sie weggegeben da sie zu viel strom braucht. Nun steht sie bei mir. Ich habe vor den schlauch aus dem Fenster zu hängen und dabei das Fenster mit Gardinen abzudichten. Die klimaanlage arbeitet richtig aber leider ist der Schlauch ziemlich zusammengequetscht deswegen nicht genug warme luft aus dem Fenster entweichen kann. Zwar bemerkt man einen effekt aber ich möchte die Luftzufuhr verbessern. Ich wohne in einem Mietshaus wie kann ich die klimaanlage richtig aufstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?