Viel abnehmen in 1 Monat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst deine Nahrungsaufnahme stark reduzieren (Friss die Hälfte sagt man) und entsprechend viel Wasser trinken und keine Cola, Säfte, Alkohol . Ich hab das mal gemacht, in den ersten 2 wochen 5 kg, in den nächsten 4 wieder 5, bei 13 Reduzierung hab ich aufgehört, das war dann auch genug.

Ich habe aber zusätzlich mit Sport angefangen, etwas Krafttraining, aber vor allem Bewegung wie Laufen etc. usw. immer etwas gesteigert.

Das Problem ist, dass der Körper insgesamt seine Reserven abbaut, niemals gezielt z.B. nur am Bauch. D.h. du musst eine Situation schaffen in der du langfristig immer weniger Energie zu dir nimmst, als du verbraucht, dann erst ´gehen alle Poster weg.

Man darf natürlich nicht wieder anfangen, den ganzen ungesunden kalorienreichen Kram dann wieder zu dir zu nehmen, sondern man muss bei einer vernünftigen Menge Essen und trinken bleiben. Man spricht von genereller Ernährungsumstellung. Sonst hast du alles schnell wieder drauf. Das heißt nicht, dass man auch nicht sündigen darf, aber immer nur in Maßen.


Absolut unmöglich!! Und selbst der Versuch ist dumm und sinnlos weil nicht anhaltend.

Aber ich gebe dir einen Tipp: Lebe einfach gesünder. Du hast deinem Körper Jahre Zeit gegeben, das Gewicht zuzunehmen und heute fällt dir ein, dass du in einem Monat 10-15 kg abnehmen musst? Warum ist dir das nicht vor 10 kg eingefallen?

Ich weiß nicht wie du aussiehst und ob du überhaupt so vie abnehmen solltest. Aber deine Herangehensweise ist grundlegend falsch. Ernähre dich ausgewogen und treibe Sport, dann fühlst du dich auch wohl in deinem Körper

Das ist nur bei extrem übergewichtigen Menschen möglich, weil man am Anfang einer Diät oft sehr viel Wasser verliert.

1 kg Fett hat 7000 kcal. Der Kalorienbedarf eines Menschen liegt bei ca. 14.000 kcal pro Woche. Das bedeutet, dass du also maximal 2 kg pro Woche abnehmen könntest, wenn du nichts isst.

Der Tip wäre also: Sofortige Nahrungszunahme einstellen und nur noch Wasser trinken. So schaffst du 8 kg in einem Monat, kippst aber nach 2 oder 3 Wochen um.

Völliger Unsinn wieso sollte man aufhören zu essen? Schonmal etwas vom Grundumsatz gehört? Der Körper braucht generell schon 1500-2000Kcal um durch den Tag zu kommen. Am Crosstrainer kann man locker 1000Kcal die Stunde abbauen(Eigene Erfahrung). Das heißt das man easy an einem Tag 1000kcal defizit haben kann.

1
@J3aum

Kannst du ja gern mal probieren, Ausdauersport bei einer 0-Diät zu machen. Oder Leistungssport mit 3000 kcal Verbrauch und 1000 kcal Nahrungszunahme.

0

Was möchtest Du wissen?