viel abnehmen egal wie.

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Einfache Mathematik. Für 20 Kilo musst du pro Woche 5 Kilo verlieren, ein tägliches Kaloriendefizit von gut 5000 Kcal. Dein Körper verbraucht ca. 2000 Kcal.

Damit das rechnerisch hinhaut dürftest du also den ganzen Monat NIX essen und müsstest zusätzlich TÄGLICH 6 Stunden joggen, um die restlichen 3000 Kcal zu verbrauchen.

Viel Spaß dabei. Das ganze als "sehr übergewichtig" und wahrscheinlich entsprechender Fitness...

Du hast dir diese 20-25 Kilo nicht in einen Monat angefuttert, genauso kriegst du sie in dieser Zeit nicht runter. Das sind eher Mengen wo man in Richtung halbes Jahr rechnet und selbst das wäre noch halbwegs radikal. Um das halbwegs gesund zu bewerkstelligen würde es wohl eher in Richtung ein Jahr gehen.

Aber du sagtest ja egal wie, also fang schonmal an zu laufen. Alternativ hilft natürlich eine Knochensäge..

LaCurieuse 23.10.2012, 23:23

Richtig! :D

0
Lila1807 23.10.2012, 23:25

vielleicht sollte ich es doch ruhiger angehen (;

0

Das geht schon. Krankheitsbedingt habe ich etwa einen Monat nichts gegessen und habe 7 Kilo abgenommen. Allerdings lag ich da nur im Bett. Wenn du also täglich Sport treibst, könntest du das schaffen. Wie du aber schon geschrieben hast ist das total ungesund.

Lieb Grüße und viel Glück Jonas

Lila1807 24.10.2012, 23:03

danke.werd regelmäßig sport treiben und bei 1000 kalorien bleiben. also ganz ohne hungern und mal schauen was sich tut!

0

Du kannst Dich natürlich durch den Monat hungern und Sport bis zum geht-nicht-mehr treiben, es stellt sich aber die Frage, ob das dann nicht nur ein kurzfristiger Erfolg wird, da Du in dem Monat kaum lernst, eine vernünftige Ernährungsgewohnheit aufzubauen und auch nicht, den Körper allmählich an neue Belastungen zu gewöhnen. Dafür ist ein Monat einfach zu kurz. (Wenn Du bisher schon viel Sport gemacht hast, dann besteht dieses Problem natürlich nicht.)

Was typischerweise geschieht, wenn man viel Sport macht und wenige Kalorien zuführt: der Körper fährt die Menge seiner benötigten Kalorien herunter, indem er z.B. die Körpertemperatur etwas absenkt. Das wäre also einer der Gründe, warum man so häufig die Empfehlung liest, langsam abzunehmen.

Lila1807 23.10.2012, 23:30

ich denke ich sollte es ernsthaft langsamer angehen!

0
LaCurieuse 23.10.2012, 23:33

Auch Jojo-Effekt genannt ^^

0

Es würde gehen, aber bleibende Falten würden Dich ein Leben lang daran erinnern.

Hallo:-) 20 -25 kg? Bissel viel für ein Monat. Aber 10 wären drin. Vielleicht mehr. Kommt auch drauf an wieviel du zu bieten hast. Kauf dir Almased inkl. Sport ist das fast ein Wundermittel. Vorausgesetzt du hälst dich dran. Alles Gute P.S. Almased- gesunde Ernährung-Sport ist nicht ungesund. Auch für Diabetiker geeignet.

Lila1807 23.10.2012, 23:19

eine freundin hat das damit gemacht und hatte überhaupt kein glück damit :( werd mich damit mal auseinandersetzen. danke (:

0
TasseKaffee 23.10.2012, 23:27
@Lila1807

Nun ein Minuspunkt hat Almased: es schmeckt eklig. (das hat wohl deine Freundin abgetörnt). Da habe ich ein Tipp: 1. das empfohlene Öl nicht mit in den Drink rein sondern als Omega3 Kapsel dazu schlucken. 2. (mein Favourit) Heidelbeer-Quark Eiweisspulver aus dem Rossmann, davon 1 Esslöffel und 1 Esslöffel dafür weniger vom Almased. Bringt den Geschmack echt runter 3. Halbe Menge Milch, halbe Menge Wasser. Meine Schwester hatte damit in 4 Wochen gute 10 kg weg (ohne groß Sport). Alles Gute.

0

Hey, also wie wäre es mit jeden Tag Sport?...gesund Ernähren?...ab 18 uhr nicht mehr essen?...wasser trinken?...öfters Brot essen? (falls rauchen, dann damit aufhören)

Lila1807 23.10.2012, 23:13

wollte jeden zweiten tag für 2 stunden ins fitnessstudio und 1 mal in der woche schwimmen gehen. dabei 500-1000kcal.

0
LaCurieuse 23.10.2012, 23:16
@Lila1807

Und bitte fang nicht an, Kalorien zu zählen. Zum einem bringt das nicht viel und es frustiert dich bloß. :)

0
EasyBel 23.10.2012, 23:18
@Lila1807

Das ist ein guter Anfang, doch fang nicht an mit den Kohlenhydrathen zu zählen ;)

0
TasseKaffee 23.10.2012, 23:19
@Lila1807

Wenn du richtig den Willen hast und auch Sport machst schaffst du es. Noch ein Tipp kauf dir das David Kirsch Buch. Das motiviert ungemein. Toi toi toi

0
TasseKaffee 23.10.2012, 23:17

Öfters Brot essen? Na auf Kohlenydrate würde ich in diesem Fall ÖFTERS verzichten!

0

Nein, es geht vermutlich nicht. Damit schadest du deinem Körper mehr als mit dem Übergewicht. Kann bis zu Herzversagen führen.

Streiche sämtlichen Zucker und Fruchtsäfte aus deiner Ernährung. Dann nimmst du ab. Langsam, aber stetig.

Hier meine Quelle:

Der Mann heißt Robert Lustig.

Lila1807 24.10.2012, 23:01

dankeschön (:

0

wenn man gesund und langfristig abnehmen möchte funktioniert das nur mit Ernährungsumstellung UND regelmäßigen Sport. Bein diesen Vorraussetzungen ist es realistisch und GESUND bis zu 1 Kilo pro Woche abzuneemen.

Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung...

Lila1807 23.10.2012, 23:14

aber man nimmt schneller ab wenn man übergewichtig ist oder ?

0
LaCurieuse 23.10.2012, 23:18
@Lila1807

hm... am Anfang ja, denke ich. :)

Warum möchtest du eig so viel so schnell abnehmen?

0
Lila1807 23.10.2012, 23:24
@LaCurieuse

habe schon 50 kilo abgenommen davon aber auch wieder "etwas" zugenommen.. hab ziemlich probleme mit meinem gewicht und generell zum essen hab ich keine gute beziehung. habe von einigen gehört ich hätte eine essstörung entwickelt aber damit möchte ich mich nicht anfreunden!

0
LaCurieuse 23.10.2012, 23:32
@Lila1807

FÜNFZIG KILOGRAMM??? :O Respekt!

Aber die hast du doch bestimmt auch über Monate und Jahre Abgenommen.

Wenn du also das Ziel und vor Allem die Ausdauer hast, dann schaffst du es auch jeden Monat ca. 4 Kilo und so in einem halben Jahr ca. 25 Kilo abzunehmen. und sie auch noch lange zu halten.

Mach es so, wie ich es dir zu erst geraten habe. :) Mit genügend Durchhaltevermögen geht das.

0
Lila1807 23.10.2012, 23:41
@LaCurieuse

ja 50 kilo. (: ja das war ein hartes stück arbeit das kannst du mir glauben. und zwischendurch auch nicht sehr gesund. vorallem durch das oftmals wenige essen hab ich öfters mal bauchplatscher gemacht ): versuchen wir es nun mal etwas langsamer.

0

NEIN! Totaler Unsinn!! Die 25kg sind ja auch gewachsen und nicht in 4 Wochen angefuttert worden. Wer solche Fragen stell kriegt keine Tipps, weil sie eh nicht befolgt werden!!!

das ist quasi unmöglich.

Was möchtest Du wissen?