Videothek meint ich müsse BlueRay DVD zahlen/kaufen!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich hast du deine Ruhe wenn du bezahlst. Wenn du nichtz zahlst muss er dir nachweisen dass du sie kaputt gemacht hast, und das wird schwierig, vor allem hast du Zeugen die gesehen haben dass die Filme bei dir noch intakt waren.

Soll er die DvD bzw eben die BlueRays in den Player schieben und ausprobieren. Wenn sie einwandfrei laufen, sehe ich da kein Problem.

Falls wirklich irgendetwas damit sein sollte und der Film nicht läuft oder ruckelt oder sonstiges wird es für Dich wohl schwierig, aus der Nummer raus zu kommen.

Sind denn Kratzer deutlich sichtbar? Ist die Oberfläche deutlich beschädigt?

Fingerabdrücke kann man mit einem speziellen Reinigungsmittel für DVDs wieder weg bekommen. Das ist eher kein Problem. Kratzer hingegen kann man zwar bis zu einem gewissen Grad auch weg bekommen aber schwierig wirds für Dich dann trotzdem.

Ich denke, Du solltest nochmal mit dem Typen von der Videothek reden und das Ganze sachlich (!) klären und besprechen.

Soll er Dir erst einmal wirklich nachweisen, dass die DVDs beschädigt und nicht mehr zu verwenden sind.

Ein paar kleine Mini-Kratzer hier und da.... das bleibt bei DVDs aus einer Videothek schlichtweg nicht aus. Das sollte auch dem guten Mann an der Kasse klar sein...

lG und viel Erfolg, dass Du Dir die 50 Piepen sparen kannst

EdOfRe

Was möchtest Du wissen?