Videospiel süchtig Gaming Hilfe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst am besten mit deinen Eltern drüber reden und ein Plan machen Mann du mal spielen darfst und wann nicht deine Eltern solle dich am besten unterstützen oder Freunde die dann auch mal sagen nein jetzt nicht und dann solltest du dir ein anders Hobby suchen womit du dann die sucht Gefühle verdrängen kannst so das du nicht mehr dran denken musst

2

Ja wahrscheinlich 😢

0
4
@Maikelein666111

das 1 was du am besten tust ist mit deinen Eltern drüber reden auch das du dein Geld immer ausgibst dann schaffst du es sicher damit aufzuhören 😉

0

Also ich würde einfach sagen: Du hast wohl das Glück, dass dich Leute fragen, ob du mit ihnen etwas unternehmen möchtest. Sag doch einfach ja, setz dir eine Erinnerung auf dein Handy fest und lass den Controller bei Seite.

Es ist eigentlich kein Problem, dass du mehrere Stunden am Tag spielst. Aber sobald du andere Dinge schleifen lässt, fängt es an eine Sucht zu werden. Das passiert gerade bei dir. Ich würde dir empfehlen eine Balance zu finden, aber nicht komplett mit dem Spielen aufzuhören.

Das ist eine reine Kopfsache.

Versuch dich doch mal für andere Hobbies zu begeistern. Unternimm direkt nach der Arbeit etwas , ohne vorher nach Hause zu gehen .

Vielleicht kennst du auch ein Mädel welches du interessant findest .

Aufjedenfall musst du deinen inneren Schweinehund überwinden

2

Ehm ich bin selbst ein Mädchen 😂👍🏼

0

Was möchtest Du wissen?