Videospiel Designerin werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einer meiner Söhne war einige Jahre Entwicklungsleiter in einer Spiele-Softwareschmiede. Er hatte 40 Mitarbeiter und verdiente sehr, sehr gut. Er hat aber dann die Branche gewechselt, weil ihn die Spieleentwicklung nicht mehrbinteressiert hat.

Wie kam er dazu? Er hat sich schon im Gym für Spieleentwicklung interessiert und so mit 16, 17 kleinere Spiele designt und programmiert. Nach dem Abitur hat er an der Uni Informatik studiert und das Studium mit dem Diplomingenieur abgeschlossen. Und nachdem er sich schon während der Schulzeit mit Spieleentwicklung beschäftigt hatte, bekam er auch gleich einen Job als Softwareentwickler. Dann hat er sich langsam zum Chef-Entwicklungsingenieur und Gamedesigner hochgearbeitet.

Ich schreibe Dir das deshalb so ausführlich, damit Du Dir ein Bild davon machen kannst,
wohin es für Dich in der Schule und im weiteren Verlauf (Uni oder FH) gehen könnte. Es ist ein sehr langer Weg, und Du musst in der Schule ziemlich gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rumluva 28.01.2016, 06:14

Danke für die Antwort und in der Schule schreibe ich fast nur Einsen. Ich hoffe wirklich sehr dass ich bald diesen job haben werde. LG Angel

0
Questinflow 28.01.2016, 06:21

Ich freue mich schon auf spannende Spiele von dir ;) viel Erfolg. Die Videospielbranche ist noch immer eine der am stärstens wachsenden Branchen in der Medienwirtschaft und setzt inzwischen mehr um, als Film und Fernsehen. Dami ist sowas auch ein Beruf mit Zukunftsperspektive.

0
Flimmervielfalt 28.01.2016, 06:30

Einen auf den. Im Verhältnis zu anderen Berufen nicht wirklich.

0
Herb3472 28.01.2016, 08:20

@Naja, mit "bald" ist wohl nicht. Bis Du mit dem Studium fertig bist und auch die für die Spielentwicklung notwendigen zusätzlichen Kenntnisse und Fähigkeiten hast, werden schon noch ein paar Jährchen in's Land gehen. Aber Du kannst ja schon einmal anfangen und erste Gehversuche zu machen. Anfangen würde ich mit statischem Webdesign (html5, css, javascript), dann dynamisches Webdesign (php, SQL, xml). Und dann mit "richtigen" Programmiersprachen wie z.B. Basic, Python, Java, C, C#, C++, um nur einige zu nennen. Und natürlich solltest Du einigermaßen gut in Englisch sein, weil das die Basissprache in Informatik ist. Lehr-, Lernmaterial und Entwicklungstools findest Du weitgehend kostenlos im Internet, Video-Tutorials findest Du auf Youtube. Und - vielleicht gelingt Dir ja sogar schon bald das eine oder andere kleinere Spiel. Muss ja nicht gleich ein Adventure sein. Alles Gute, toi, toi, toi!

0
Herb3472 28.01.2016, 08:21

@flimmervielfalt: was meinst Du?

0

Talent im Zeichnen und Mahlen

Gute Englischkenntnisse

Kenntnisse im EDV Bereich und natürlich ein wenig Ahnung mit Grafik / Bildverarbeitungsprogramme und allgemeine EDV Kenntnisse.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rumluva 28.01.2016, 05:59

Vielen dank für die schnelle Antwort. Aber mal so ne Frage,was ist EDV?

1
Rachenbluetler 28.01.2016, 06:01

Elektronische Daten Verarbeitung

1

Hey, ich bin 15 und mache nun seit einiger Zeit meine eigenen Games. Du solltest dich genau informieren, da es jede Menge berufsrichtungen gibt! Stell dir die Frage wo du später arbeiten willst? Willst du ein kleines Studio besitzen? Dann lerne alles was mit spielen zu tun hat und werde Experte im entwickeln! Möchtest du bei einem großen Unternehmen wie Ubisoft arbeiten, wirst du dich auf eine Sachen spezialisieren müssen. Außerdem würde ich dir empfehlen, sobald du gut in deinen Dingen bist, dich in Foren anzumelden. Dort kannst du dich austauschen und auch Jobs finden...ich arbeite zur Zeit z.b an einem Spiel als Level Designer welches auf steam erscheinen soll. Fang einfach an und mach ein paar Dinge. Falls du Software Empfehlungen brauchst kannst du mich gerne anschreiben! 

Viel Grüße. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du denn in Videospielen designen? Hast Du irgendwelche Referenzen? Ich meine, wenn Du das so Konkret als Berufswunsch formulierst, dann wirst Du ja sicherlich schon das eine oder andere Hobbyprojekt mit deinen Design-Skills bereichert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herb3472 28.01.2016, 08:39

Mit 13 wird sie wohl noch nicht sehr viele Skills haben. Aber jeder hat einmal klein angefangen, und früh übt sich....

0

Schau dir schonmal alles an was mir photoshop zu tun hat. Mach dein Praktikum entweder bei spieleentwicklern ubisoft und andere gibt es in Deutschland oder bei Designern.

Aber stell dich drauf ein, dass du in der spielebranche nicht viel verdienst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herb3472 28.01.2016, 08:36

Das mit "nicht viel verdienen" ist nicht richtig. Kommt drauf an, was man macht und wie gut man ist. Ein monatliches (Brutto-)einkommen von € 10.000,- ist nicht gerade wenig.

0
FooBar1 28.01.2016, 08:37
@Herb3472

Ist nicht wenig aber auch nicht gerade oft. Besonders bei deutschen firmen

0

Was möchtest Du wissen?