Videoschnitt, Zeitraffer, Zeitlupe und FPS vertständnisfrage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die FPS = Bilder pro Sekunde sind lediglich von den (Qualitäts-)einstellungen abhängig und geben ab wie gut die Kamera eine Bewegung (aus den Einzelbildern) erzeugt. Für Zeitlupe spielt man das ganze langsamer ab, allerdings immer noch in 30/60 FPS dh das gleiche bild wird länger mit der bildwiederholungsrate projeziert. Für Zeitlupe müsste dein Programm ein eigenes Tool dafür haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erhöhe doch einfach die Abspielgeschwindigkeit. (Bzw verringere sie) dass ist das einfachste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?