Videos von CD auf externe Festplatte kopieren. Nicht lesbar.

1 Antwort

Lokaler Datenträger (G:) beschädigt, wie reparieren?

Wenn ich auf meine externe Festplatte zugreifen will steht da: auf (G:) kann nicht zugegriffen werden.Die datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar. Das ganze bei Windows 10.Kann mir jemand helfen ich hab keine Ahnung von sowas.

...zur Frage

Externe Festplatte wird nur noch als usb-Stick erkannt?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem eine Iso-Datei runtergeladen und diese auf einer externen Festplatte gespeichert mit 1 TB gespeichert da gefragt wurde ob ich auf eine CD oder USB Stick speichern will.

Bei der ISO Datei handelt es sich um Windows 10 und es wurde über die offizielle Seite Runtergeladen.

Doch seitdem wird die Festplatte nicht mehr richtig erkannt und zeigt nur noch einen Speicherplatz von 32 GB an.

Formatieren der Festplatte hat nichts genützt. :-(

Hat es was damit zu tun dass die Festplatte jetzt als esd-usb nur noch erkannt wird und wenn ja wie kann ich das rückgängig machen.

Danke für die Antworten

...zur Frage

Externe festplatte, Datenträger nicht zugeordnet?

Hallo,

mein Computer erkennt zwar meine externe Festplatte, sie wird in der Datenträgerverwaltung als online angezeigt, aber bei den Partitionen steht nicht zugeordnet.

ich kann über den Datei Explorer nicht auf die Festplatte zugreifen, bisher hatte ich keine PRobleme mit der Festplatte. Auf der Festplatte sind Daten, deren Verlust unbedingt vermieden werden sollte. Was kann ich tun?

...zur Frage

Kurze Bildstörung beim Aneinanderreihen zweier .VOB-Dateien beheben?

Hallo liebe Community,

ich digitalisiere momentan meine gesamte DVD-Sammlung und da sind auch Sachen dabei, bei denen die Folgen je auf zwei .VOB-Files aufgeteilt sind, die DVDShrink mir genauso ausgibt (nein, das hat nichts damit zu tun, dass bei 1 GB Größe die Datei gesplittet wird, die Option habe ich schon deaktiviert, bei allen anderen Serien bekomme ich pro Folge eine .VOB-Datei in Originalgröße, die ich dann problemlos konvertieren kann). Beim Zusammenfügen mit VOB-Merge gibt es dann beim Sprung von der einen zur zweiten .VOB-Datei eine pixelige Bildstörung von 2-3 Frames. Versuche, das mit Avidemux zu beheben, scheiterten, weil die gesamte Datei dann plötzlich am Anfang einen kurzen Hänger hat, vielleicht auch deshalb, weil ich zusätzlich die schwarzen 5, 6 Frames am Ende der ersten Datei mit entfernt habe. Auch habe ich bereits probiert, die .VOB-Dateien erst mal per XMedia Recode in ein anderes Format zu konvertieren und da dann über Avidemux mit zu arbeiten. Aber ich bekomme es nicht hin, dass EINE fehlerfreie Datei ohne Hänger mit fließendem Übergang entsteht, bei der ich die schwarzen Frames am Ende der ersten Datei problemlos mit Avidemux löschen und das alles dann exportieren kann.

Wenn ich die Ursprungs-VOB-Dateien mit Windows Media Player wiedergebe, gibt es jedenfalls keine Bildstörung. Kann mir jemand vielleicht eine Software empfehlen, die die VOB-Dateien ohne Hänger / Bildstörungen einfach aneinanderklebt, besser als VOB Merge und ohne Qualitätsverlust oder vielleicht hatte jemand das Problem genauso schon und weiß eine Lösung?

Kurz gefasst sollen zwei .VOB-Dateien ruckel-/hänger-/störungs-/ qualitätsverlustfrei zu einer Datei werden, bei der man problemlos mit Avidemux nachträglich ein paar schwarze Frames entfernen kann ohne dass es eine erneute Störung gibt.

Viele Grüße,

TurnAroundy.

...zur Frage

Ich wollte gerade eine VOB Datei mit dem VLC Media Player abspielen und jetzt kommt dieser Error?

Bild:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?