Videos lautlos bei YouTube hochladen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo romatniker2,

wie herja schon richtig bemerkt hast, verstößt das uploaden von Filmszenen bei Youtube eindeutig und ohne jeden Zweifel gegen deutsches und Internationales Urheberrecht.

In Deutschland ist jedes "Werk" automatisch ab seiner Schöpfung urheberrechtlich geschützt. Es bedarf keiner "Eintragung" des Copyrights.

Und die Art des Kunstwerks ist auch gleichgültig. Alles was kreativ geschaffen wurde (Bilder, Musik, Filme, Texte, Radiosendungen, Theateraufführungen, Graffitis oder Kunstperformances) ist urheberrechtlich geschützt.

Wenn du einen Youtube Kanal betreibst, solltest du dich etwas genauer zum Urheberrecht einlesen. Zum Beispiel auf meinem Blog, wo ich gerade eine Artikel-Serie "Recht bei Youtube" schreibe. http://www.utopianreflections.net/einfuehrung-ins-urheberrecht/

romantiker2, es gibt beim Video-Manager (sobald das Video komplett hochgeladen ist) die Möglichkeit, das vorhandenen Audio zu ersetzen. auch wäre es bei einem Video ohne Audio möglich und da gibt es verschiedene Kategorien, aus welchen du einen auswählen kannst.

es gibt eine Vorhörfunktion, als auch die Verkürzungsmöglichkeit und einen Schieberegler, wohin du das Audio inenrhalb deines Videos hintun magst.

speichern sollte man am Ende nutzen, andersfalls kann das Original auch wie zuvor beibehalten werden (wobei hier nicht "speichern" ausgewählt werden sollte) man kann dann die bearbeitete Version verwerfen. bevor etwas gespeichert werden würde, ist noch dein bsiher-hochgeladenes Video verfügbar und ist nicht verändert worden.

du könntest auch Filmszenen selbst zeichnen oder Bilder mit einem Grafikprogramm (ich nutze "PhotoFiltre" Version 7, u.A. mit Schichten für verschiedene Ebenen. als Tipp: die Vorgängerversionen haben dafür andere Vorteile, jedoch keine Schichten) bearbeiten und dann mit "Movie Maker" (sollte standard auf Windows-Rechner vorhanden sein) mit Effekte versehen.

ob dann oben-beschriebene YouTube-Musik (die nach dem Upload frei nutzbar ist) auch zuvor heruntergeladen und im Video eingesetzt werden kann, hatte ich noch nicht ausprobiert. vom Audio sollte es an sich nicht mit Copyright versehen sein, da es zumindest von YouTube verfügbar gemacht wird und dort hatte ich gelesen, dass diese genutzt werden dürften...

auch könnte man stop-motion Videos erstellen, die dann zur Musik passen. zB mit einem Grafikprogramm passende Szenen zeichnen, farblich gestalten und
dann als Bild zu "Movie Maker" hinzufügen.

deine Frage wurde zwar vor Monaten gestellt, jedoch könnte meine Antwort auch später noch nützlich sein und deshalb wollte ich sie dennoch mit der Community hier teilen.

Hi,

natürlich. Filmszenen auch ohne Ton sind urheberrechtlich geschützt!

Was möchtest Du wissen?