Videos klein rendern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

FormatFactory http://www.chip.de/downloads/FormatFactory_32504225.html

niedrige Bitrate/Auflösung/Fps einstellen und dann wirds kleiner! Qualität leidet natürlich dann entsprechend darunter! :D

Mach am besten Folgendes: Lade dir GSpot (gibts auch bei chip.de) herunter und starte es! Dann ziehst du per Drag&Drop eine Videodatei in das Fenster, die mit Camtasia Studio gerendert wurde! Die Werte überträgst du dann in die Einstellungen von FormatFactory, sowie das verwendete Codec!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Film schwarze Ränder etc hat, kannst du diese mit Avidemux wegschneiden, ohne dass die Qualität leidet. Wenns dich interessiert, der Effekt nennt sich Croppen.

Ansonsten schnapp dir einen Converter und wandle den Film um. Der bisher beste Videocodec ist h.264/AVC, der fast immer für mp4- Videos genommen wird. Damit kannst du jedoch nicht beliebig die Videogröße verkleinern. Der benötigte Speicherplatz ist in der Regel bei HD ungefähr 850 MB pro Stunde und bei SD (zB 768x576) etwa 300MB/h. Kleiner lässt sich ein Film nicht machen, ansonsten muss die Quali arg drunter leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moviemaker oder sony vegas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteinZzZ
18.10.2012, 14:45

danke für die schnelle antwort :)

0
Kommentar von SeifenkistenBOB
18.10.2012, 16:07

das sind doch keine direkten Converter!

0

Was möchtest Du wissen?