Videorecorder an Medion-Fernseher anschließen?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da brauchst du 2 Antennenkabel,

Eines, welches die Antennensteckdose mit der Antennen-Eingangsbuchse des Recorders verbindet und ein Zweites, welches die Antennen-Ausgangsbuchse des Recorders mit der Antennen-Eingangsbuchse des Fernsehers verbindet.

Desweiteren gibt es immer noch Receiver, die sich im Standby befinden müssen, um das Antennen-Signal schleifen zu können, sprich, der Receiver muss, bezüglich des Hauptschalters, eingeschaltet bleiben, kann sich dabei aber im Schlafmodus befinden.

Was man Übergangsweise auch noch machen kann, ist, den Recorder auf den gewünschten Kanal einstellen und per Scart-Kabel das Signal zum TV speisen, welcher dann aber auf z.B "AV-1" umgeschaltet werden muss (Source)

0

Mein Fernseher hat leider nur eine Antennenbuchse im Fernseher .

Geht es auch ohne ein zweites Antennenkabel ? :)

0
@FrageJessy

es geht darum, dass der recorder 2 antennenbuchsen hat. eine wo die antenne, wo normalerweise der ferneher angeschlossen wird, und eine die dann das kabel zum recorder duchschleift.

zum ansehen der Kassetten dient das Starkstromkabel. die Durchschleifung ist nur dafür da, dass man mit dem im gerät eingebauten Tuner auch was aufnehmen kann, ohne dass der fernsehr läuft.

wenn kein Kabelanschluss vorliegt, dann ist das Anetennenkabel am videorecorder so wie so hinfällig.

wenn ein externer sateliten oder dvb-t reciver angeschlossen ist, dann wäre die vorgehensweise wie folgt:

scartkabel vom reciver zum fernsehgerät - im reciver in die Buchse "TV Out" stecken. im fernseher kommt das Kabel an AV1. ein 2. Scartkabel vom Reciver zum Recorder kommt am Reciver in "VCR / Decoder" und am Recorder in "AV1"

wenn am Recorder wiedergegeben wird, dann SOLLTE der recorder ein 12 volt Signal an den Reciver schicken, der dann das Scartsignal durchsendet bis zum fernsehgerät.

wenn der Recorder direkt mit dem TV verbunden ist, müsste eigendlich ein Bild kommen, wenn der Fernseher auf dem richtigen AV Kanal steht. am Recorder bitte unbedingt AV1 als Buchse verwenden !

ich hoffe es klappt...

lg, anna

0
@Peppie85

ääh: zum ansehen der Kassetten dient das Starkstromkabel

Interessante Variante!

0
@Peppie85

Also ich bin jetzt nicht grade die begabteste in Technik aber ich glaube ich habe keinen Receiver.

Anders geht es also nicht ?

Entweder Receiver oder kein Video schaun ?

Danke schonmal :)

0
@FrageJessy

Ersetze Receiver mit Recorder, passt schon ;-)

In deinem Recorder befindet sich ein Receiver, sonst könntest du das Programm nicht aufnehmen!

Nochmal:

Da brauchst du 2 Antennenkabel,

Eines, welches die Antennensteckdose mit der Antennen-Eingangsbuchse des Recorders verbindet und ein Zweites, welches die Antennen-Ausgangsbuchse des Recorders mit der Antennen-Eingangsbuchse des Fernsehers verbindet.

0
@BleibMensch

Oh man . Jetzt hab ichs verstanden , haha . tut mir leid , dass ich mich so dumm angestellt habe.

ich habs geschafft . danke :)

0

Was möchtest Du wissen?