Videokamera bis 900 €?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin auf der Suche nach einer Videokamera. Auf meine vorherige Frage hatte ich leider keine nützlichen Antworten erhalten!

Doch, du hast nützliche Antworten erhalten. Nur weil sie dir nicht gefallen haben bzw. du dir was anderes vorgestellt hast heisst das nicht, dass es keine nützlichen Antworten gegeben hat. 

Sie sollte mindestens HD bei 120 FPS aufnehmen können, einen guten Akku haben und generell eine gute Videoqualität!

Ich habe dir bei deiner anderen Frage gesagt, dass du für das was du dir da wünscht mehr Geld ausgeben musst. Das gilt nach wie vor. Nur dass du statt mehr Geld jetzt sogar noch um 100€ weniger ausgeben willst. So funktioniert das ganze natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HD bei 120FPS für 900€ würd ich jetzt mal eher ned nutzten...

Selbst dann sieht das nicht gut genug aus...

Ausser dir is Bildquali halt egal.

Camcorder würde ich in dem Segment noch abraten und eher zu einer DSLR/M greifen, die haben grössere Sensoren, meist mehr Dynamic Range etc.

Schluss endlich musst du selber bissl rum scbauen, es gibt viel zu beachten...

Von der Ergonomie bis zur Objektiv Auswahl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NebenwirkungTod 14.07.2017, 20:19

PS: Setzt lieber auf nen günstigeren Body und kaufe dir paar gute Linsen dazu.

Beispielsweise ha die Nikon D3300 ein sehr gutes 1080p60 Bild, halt kein SlowMo, aber 120 FPS ist ja eh ned so viel...

Und dann lieber paar schöne VDSLRLinsen dazu (VDSLR Linsen haben eine manuelle, entclickte Blende und meistens grösseren Fokusring) 

0

Was möchtest Du wissen?