Videofilm mit Magix Videodeluxe 17 fertig, aber zu groß

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja, angesichts der DVD Größe von 4,.5 GB ist das nicht sooo viiieeelll zu groß ;) Gibt auch andere DVDs außer DVD-5 mit 4,5 GB nutzbaren Speicherplatz. Aber DVDs hab ich nie erstellt, daher keine Ahnung was Magix VDL da bietet und wie es gehandhabt wird.

Aber wenn du eh die Möglichkeit hast auf einen USB Stick zu speichern erledigt sich das Problem doch sowieso. Da kannst auch ein anderes Videoformat nehmen außer MPEG-2; eines das evtl. stärker komprimiert und die Datei kleiner macht.

BTW könntest sowas auch auf eine DVD brennen. Ein MPEG-4 Video kann auf DVD gebrannt sogar von DVD Playern abgespielt werden die ein DivX Zertifikat haben (was mittlerweile alle sein sollten?). Für die Ausgabe wählst im VDL den AVI Container und als Videocodec MPEG-4 oder was immer es da anbietet (könnte DivX, MPEG-4 ASP oder so heißen) und Audiocodec MP3.

Yetanotherpage 09.04.2013, 18:04

Ach ja, da gibt's dann aber kein Menü und Kapitel bei AVI.

0

Was möchtest Du wissen?