Videobearbeitungsprogramm, Vorschlag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, der VLC-Player hat Probleme WMV-Videos abzuspielen. Verwende dafür den Media Player Classic-Home Cinema. Der Player spielt auch fast alles ab.

<a href="http://www.chip.de/downloads/Media-Player-Classic-Home-Cinema-32-Bit_28795210.html" target="_blank">http://www.chip.de/downloads/Media-Player-Classic-Home-Cinema-32-Bit\_28795210.html</a>

Ps. Lightworks ist zwar Freeware, aber für Anfänger denkbar ungeeignet.

Wenn Du ein Profi-Schnittprogramm ohne zu Zahlen suchst, dann nimm das hier:

http://www.lightworksbeta.com/index.php?option=com_jdownloads&view=viewcateg...

Lightworks ist seit einiger Zeit gratis verfügbar - das ist die erste Stufe zum OpenSource Gang. Dann wird es wirklich interessant, da die Community mitentwickeln kann. Und die Software steht selbst Adobe Premiere in nichts nach - ist vom Workflow meines Erachtens sogar besser. Der einzige Pferdefuss auf dem Weg zu Opensource sind die blöden Codecs und Patente der Dritthersteller - die wollen natürlich Cash sehen.

Und momentan ist es leider nur für Windows ladbar. Schade eigentlich. Aber die Zeit wird zeigen, dass auch Linux bald mit einem professionellen Videoschnitt versorgt wird.Zum Download ist leider auch eine kostenlose Registrierung notwendig.

Ich muss noch eine Warnung aussprechen : ohne Einarbeitungszeit wirst Du Dich nur ständig fragen, wie das geht oder das. Daher vorher das Manual lesen.

Opensource the Planet.

Lightworks 1 - (Videobearbeitung, Windows Movie Maker) Lightworks 2 - (Videobearbeitung, Windows Movie Maker) Lightworks 3 - (Videobearbeitung, Windows Movie Maker) Lightworks 4 - (Videobearbeitung, Windows Movie Maker) Lightworks 5 - (Videobearbeitung, Windows Movie Maker)

Was möchtest Du wissen?